This page is also available in English. Change to English page

4 Tipps, wie Du mit einem effizienten Versandprozess Deine Conversion Rate steigerst

SendCloud-Blog-860x325

Der Versand ist nicht nur einer der größten Kostenfaktoren, sondern gehört auch zu den zeitaufwendigsten Prozessen eines Onlinehändlers. Studien zeigen, dass Onlineshopper den Kauf vorzeitig abbrechen, wenn die angebotenen Versand- und Retourenoptionen nicht den gewünschten Anforderungen entsprechen. Dein Ziel als Onlinehändler sollte daher stets sein, mit einem effizienten Versandprozess bei gleichzeitiger Kostenreduzierung potenzielle Kunden von Deinem Onlineshop zu überzeugen und alles in Deiner Macht Stehende zu tun, um Deine Conversion Rate zu steigern.

Unser Shopware Partner SendCloud erklärt Dir im Gastartikel, wie Du mit einem effizienten Versandprozess Deine Conversion Rate steigerst.

4 Tipps für einen effizienten Versandprozess

#1 Versand als Marketingstrategie

Zunächst solltest Du Dich eins fragen: Was ist Dein Kundenversprechen und was zeichnet Deinen Onlineshop aus? Bietest Du beispielsweise einen schnellen Premiumversand an? Oder verpflichtest Du Dich, in jedes Land auf der Welt zu liefern? Lege auf Grundlage der Erwartungen Deiner Kunden Ziele fest und tue alles, um diese Ziele zu erreichen. Hast Du Dir beispielsweise schon einmal überlegt, den Versandprozess in Deine Marketingstrategie zu integrieren?

Eine gute Versandstrategie und das Anbieten verschiedener Versandoptionen sind im E-Commerce-Business unverzichtbar geworden. Informiere deshalb die Besucher Deines Shopware-Onlineshops nicht erst kurz vor dem Kaufabschluss über die angebotenen Versandoptionen. Eine Seite “Versand & Rückgabe” in der Fußzeile kann Deine Besucher bereits im Voraus über alles Wichtige aufklären.

#2 Der perfekte Checkout

Der Checkout gilt als der letzte kritische Punkt vor dem Kaufabschluss und ist somit ein entscheidender Bestandteil für Deinen Erfolg im E-Commerce-Business. Als Onlinehändler solltest Du Dich daher regelmäßig fragen, ob der Checkout Deines Onlineshops auch den Bedürfnissen Deiner Kunden entspricht.

Wie sieht ein effektiver Checkout aus?

  • Der Warenkorb: Der Warenkorb sollte auf allen Seiten Deines Onlineshops eindeutig erkennbar und leicht zugänglich sein. Mit nur einem Klick sollten Deine Kunden jederzeit in der Lage sein zu sehen, was sie bereits im Warenkorb haben und kaufen werden.

  • Der Versand: Ein perfekter Checkout enthält stets eine Auswahl an verschiedenen Versanddienstleistern und Versandoptionen. Denk daran, dass jeder zweite Besucher bei unzureichender Auswahl an Versandoptionen bereit ist, den Kauf abzubrechen.

  • Die Bezahlung: Onlineshopper präferieren oft ein oder zwei bestimmte Bezahloptionen und wollen ihre Gewohnheiten nicht ändern. Die häufigsten Bezahloptionen in Deutschland sind die klassische Überweisung, Lastschrift sowie PayPal. Sprichst Du mit Deinem Onlineshop eine internationale Zielgruppe an? Dann kann es auch durchaus Sinn machen, weitere Bezahloptionen anzubieten, da es häufig zu geografischen Unterschieden kommt. Du solltest beachten, dass die Bezahlgewohnheiten in Deutschland nicht die gleichen sind wie beispielsweise in China.

20190527_Paketshopzustellung-Abholstation-SendCloud_1200x600

 

#3 Lieferung an Abholstationen

Die Versandoption, Pakete an Abholstationen liefern zu lassen, wird von immer mehr deutschen Onlineshoppern gefragt. Auf diese Weise müssen Deine Kunden nämlich nicht mehr zu Hause auf den Paketboten warten. Bei der Lieferung an Abholstationen werden Bestellungen direkt bei einem gewünschten Händler oder einer Paketfiliale in der Nähe Deiner Kunden hinterlegt. Diese Versandoption bietet Deinen Kunden nicht nur die gewünschte Flexibilität, sondern auch die niedrigsten Versandkosten, wodurch Du Deine Conversion Rate in der Regel bis zu 30% erhöhen kannst.

Mit Shopware-Plugins kannst Du Deinen Onlineshop noch attraktiver machen und viele weitere Kunden anlocken. So ist es beispielsweise möglich, eine Vielzahl an Versandoptionen mit Deinem Onlineshop zu verknüpfen und Deine Bestellungen über ein einziges Tool zu verwalten.

Hierfür bietet Dir SendCloud eine effektive Lösung auf dem Markt an, womit auch Dein Onlineshop die Lieferung an Abholstationen anbieten kann. Mit wenigen Klicks verbindest Du Deinen Onlineshop mit SendCloud und erhältst somit eine maximale Auswahl an Paketdiensten (UPS, DPD, GLS, DHL, DHL Express und die Deutsche Post), um Deine Conversion Rate zu steigern.

#4 Benachrichtige Deine Kunden in jeder Phase des Versands

Das Warten auf Pakete ist für alle Onlineshopper ein stressiger Moment, da viele Fragen aufkommen:

  • Wurde meine Bestellung berücksichtigt?

  • Wird mein Paket pünktlich geliefert?

  • Wann wird der Paketbote zu Hause klingeln?

Viele offene Fragen seitens Deiner Kunden, die Du ganz einfach vermeiden kannst, indem Du sie in Echtzeit über den Status ihrer Bestellungen informierst. Da persönliche Track & Trace Benachrichtigungen extrem hohe Öffnungs- und Klickraten haben, sind sie sind somit der beste Weg, um mit Deinen Kunden in Kontakt zu bleiben und neue Umsätze zu generieren.

Die meisten Versanddienstleister bieten die Option, in jeder Phase der Lieferung automatische Benachrichtigungen zu versenden. Doch leider sind diese E-Mails oft unpersönlich.

Heute gibt es viele Plattformen, mit deren Hilfe Du den Versandprozess zu Deinen Gunsten nutzen kannst. Während MailChimp Dir beispielsweise ein E-Mail-Marketing-Service anbietet, kannst Du mithilfe von All-in-One-Versandtools wie SendCloud Deinen Versandprozess optimieren und persönliche Track & Trace Benachrichtigungen im Stil Deines Onlineshops versenden.

Persönliche Track & Trace Benachrichtigungen in jeder Phase des Versands stärken die Beziehung zu Deinen Kunden und Du erhältst einen professionellen Auftritt – auch nach dem Kauf. Zusätzlich kannst Du auf deiner persönlichen Tracking-Seite eigene Widgets und Banner platzieren, um durch besondere Angebote Wiederholungskäufe zu generieren. Der erfolgreiche Onlineshop Müller Motorcycle auf Shopware-Basis zeigt Dir, wie auch Deine Tracking-Seite aussehen könnte:

20190527_Mu-ller-Motorcycle-AG-Tracking-Seite-SendCloud_1200x628

Die ultimative Versandstrategie für Deinen Onlineshop

Wie wir also sehen, kann die richtige Versandstrategie und ein effizienter Versandprozess einen großen Einfluss auf Deine Conversion Rate haben.  Niedrige Versandkosten bedeuten so z.B. häufig mehr Umsatz, aber gleichzeitig auch geringere Margen. Die Entwicklung einer individuell geeigneten Versandstrategie für Deinen Onlineshop ist daher von entscheidender Bedeutung.

Wir hoffen, dass wir Dir als Leser des Shopware-Blogs mit unseren 4 exklusiven Tipps zur Steigerung Deiner Conversion Rate weiterhelfen konnten. Wenn Du jetzt aktiv werden willst, nehmen wir Dich gerne mit auf eine weitere Reise durch die Köpfe Deiner Zielgruppe.

Im Whitepaper von SendCloudfür mehr Erfolg im E-Commerce mit der ultimativen Shipping Journey, erhältst Du 21 weitere Tipps zur Optimierung Deines Versandprozesses. Happy Shipping!

 

Weitere Artikel zum Thema

Welcher Paketversand passt zu Deinem Onlineshop