This page is also available in English. Change to English page

Deshalb ist ein PIM lohnend für Dein Unternehmen

Erfolg ist abhängig von Wachstum und Wachstum ist abhängig von Strukturen. Du kommst aus dem stationären Handel und möchtest nun mit einem Onlineshop Deine Zielgruppe erweitern? Gerade in Zeiten der Corona-Krise ist dies ein wichtiger Schritt für Deinen nachhaltigen Erfolg. Doch früher oder später stehst Du vor dem Problem der Datenvielfalt.

Steigere die Customer-Experience und spare Kosten

In verschiedensten Quellen liegen Produktdaten und diese sind in unterschiedlichsten Ausprägungen für die einzelnen Kanäle relevant. Vielleicht beschäftigen sich sogar je Channel unterschiedliche Personen in Deinem Unternehmen mit den jeweiligen Daten. Die Lösung für dieses Datendilemma ist PIM. PIM steht für Product Information Management und ist die zentrale Datenquelle für alle Kanäle. Abhängig von dem Verkaufskanal, kannst Du mittels einer PIM-Software die relevanten Produktdaten in die einzelnen Kanäle fließen lassen. So benötigst Du in Deiner Filiale vor Ort andere Daten als für Deinen Onlineshop. Online musst Du mit detaillierten Beschreibungen, technischen Datenblättern, Bildern und Videos arbeiten, um Deine Kunden vom Produkt zu überzeugen. Mangelt es hier an Informationen, führt dies entweder zu einer geringeren Conversion Rate oder zu einer höheren Retourenquote. Verschiedenste Abteilungen, vom Einkauf über das Marketing bis hin zum E-Commerce-Team können mit dem PIM arbeiten.

PIM-Funktionen

Akeneo ermöglicht Dir Multichannel-Marketing

Akeneo gehört zu den weltweit führenden Lösungsanbietern im Bereich Product Experience Management (PXM) und Product Information Management (PIM), der Hersteller und Händler unterstützt, eine einheitliche und konsistente Customer Experience über alle Touchpoints hinweg zu bieten – ob E-Commerce, Mobile, Print oder am POS. Mit Akeneos Open Source PIM werden Deine Produktdaten zentral harmonisiert, übersetzt und können intuitiv und flexibel von den Deinen Mitarbeitern oder externen Zulieferern bearbeitet und genutzt werden. Darüber hinaus ist das PIM-System aber nicht nur für die Verwaltung Deiner Daten das zentrale System, es ermöglicht Dir auch Dein internationales Wachstum. So können Produktinformationen in verschiedenen Sprachen und Währungen ausgegeben werden. Auch weitere Abteilungen Deines Unternehmens wie der Einkauf, die Produktion oder Logistik profitieren von der professionellen Datenverwaltung.

Fazit

Ein PIM-System ist Deine zuverlässige Quelle für qualitativ hochwertige Produktdaten. Abhängig von Deinen Distributionskanälen, werden die jeweils relevanten Daten genutzt, sodass Deine Kunden an jedem Touchpoint eine bestmögliche User-Experience erleben. Deine Vorteile mit einem PIM-System:

  • Herausragende Product Experience
  • Omnichannel-Marketing
  • Höhere Conversion Rates
  • Weniger Produktretouren
  • Kürzere Time-to-Market
  • Erweiterterungen Deines Produktsortiments
  • Erschließung neuer Märkte

Erfahre mehr über PIM-Systeme, Deine Vorteile und worauf Du bei der Wahl eines PIM-Anbieters achten solltest, zentral im Whitepaper von Akeneo zusammengefasst.

Zum Whitepaper