Shopware Enterprise

Die leistungsstarke eCommerce-Plattform für Dein Geschäftsmodell

Mit Shopware Enterprise kannst Du B2B- und B2C-Unternehmensprozesse leicht in einer Systemlösung abbilden. Dank der modularen Software-Architektur lassen sich sowohl klassische eCommerce-Anforderungen als auch spezifische Vertriebslösungen umsetzen.

Bekannte Marken vertrauen auf Shopware Enterprise
Händlerintegration

Die Händlerintegration ermöglicht Dir den Aufbau eines Distributionsnetzwerkes, in dem Händler und Lieferanten verbunden und in eine bestehende Systemlandschaft integriert werden können. So kann eine unbegrenzte Anzahl der Händler an einen Mastershop angebunden werden und miteinander interagieren. Dabei kannst Du den Händlern auch vorkonfektionierte Shops zur Verfügung stellen.

  • Eigenes Distributionsnetzwerk durch Anbindung von Händlern
  • Hohe Skalierbarkeit der Systemlandschaft mit Mietshops
  • Sortimentssteuerung dank individueller Lieferantenzuweisung
  • Zeitersparnis dank hohem Automatisierungspotenzial
Enterprise Händlerintegration
B2B Suite

Die B2B Suite ist für komplexe Anforderungen der B2B-Geschäftsmodelle entwickelt worden und bietet Dir ein umfangreiches Featureset wie Rechte- und Rollenmanagement, Freigabeprozesse, Budgetierungen und Schnellbestellungen.

  • Leistungsstarkes B2B-Framework mit umfangreichem Featureset
  • Hohe Integrationsfähigkeit durch Framework-Ansatz
  • Präzise Steuerung von Rechten und Rollen, Budgetierungen und Freigabeprozessen
  • gezielte Kundenansprache durch kundenindividuelle Preisfunktion
Selbstverwaltungsfunktionen für Firmenkunden
Mit der B2B Suite lassen sich komplexe unternehmerische Hierarchien einfach umsetzen und von jedem Kunden genau konfigurieren. Du kannst den Mitarbeitern Einkaufsrechte zuweisen, unterschiedliches Kontingent zur Verfügung stellen sowie spezielle Rechte und Rollen hinterlegen.
Rechte und Rollen
Die umfangreiche Funktion der Rechte- und Rollenverwaltung bietet Dir die Möglichkeit, die Rechte der eigenen Mitarbeiter sehr feingranular festzulegen. So kann z. B. die Rolle eines Admins mit allen Rechten, eines Personalverantwortlichen oder eines Verantwortlichen für das Budget leicht erstellt werden.

Durch die hierarchische Organisation der Rollen lassen sich Verantwortlichkeiten innerhalb der Firma sauber abgrenzen. So kann definiert werden, dass ein Mitarbeiter nur diejenigen Mitarbeiter verwalten darf, die seiner Rolle untergeordnet sind.
Freigabeprozesse
Ein Freigabeprozess reguliert die Bestellhöhen pro Mitarbeiter. Überschreitet die Bestellung das festgesetzte Budget, so wird diese zur Freigabe an die nächst höhere Person der Hierarchie gesendet. Durch die Beschränkung auf Produkte, Kategorien oder Preise kann dieser Prozess weiter verfeinert werden.
Außendienstmitarbeiter
Mit dieser Funktion kannst Du Mitarbeiter definieren, die auf mehrere Kunden-Accounts Zugriff haben. Nach dem Login in die Administration kann sich der Mitarbeiter als einer der ihm/ihr zugeordneten Kontakte einloggen und in diesem Kontext auf alle Funktionen des Kontaktes zugreifen. Selbstverständlich greifen dabei auch alle vom Kunden definierten Richtlinien, Kontingente und Budgets.

Diese Funktion ist ein wichtiges Werkzeug, um bestehende Vertriebsstrukturen in die B2B Suite zu integrieren, und erleichtert kundenindividuelle Beratungen und Verkäufe.
Kundenindividuelle Preise
Gerade im B2B-Segment sind kundenindividuelle Preise und Konditionen die Regel. Die B2B Suite bietet die Schnittstellen, um individuelle Preisinformationen je Debitor einzupflegen. Es ist möglich, projektspezifische Anbindungen an Warenwirtschaften oder andere Preisdatenbanken vorzunehmen. So lassen sich auf Wunsch auch Live-Preisabfragen integrieren.
Angebotsanfragen
Die in die B2B Suite integrierte Anfragefunktion bietet einem Kunden die Option, den gesamten Warenkorb mit einer Angebotsanfrage an den Shopbetreiber zu senden. Der Shopbetreiber kann auf die Anfrage reagieren und ggf. Rabatte einräumen, Menge ändern oder einen Kommentar zur Bestellung hinterlassen. Das angepasste Angebot kann erneut in den Warenkorb gelegt und bestellt werden. Ein Kaufvertrag kommt erst nach Zustimmung beider Parteien zustande.
Enterprise B2B Suite
Enterprise Marktplatz

Mit dem Enterprise Marktplatz baust Du einen eigenen Marktplatz auf, bindest Onlineshops anderer Händler an und vertreibst die Produkte der angebundenen Händler in einem zentralen B2C-Onlineshop.

  • Eigene Marktplatzlösung mit angebundenen Lieferanten
  • Markenschärfung aufgrund von hohem Individualisierungsgrad
  • Ermöglichung von flexibler Gebührenaussteuerung durch Datenbereitstellung
  • Ständig aktuelle Datenhaltung aufgrund automatischer Produktupdates

Dank der Middleware-Technologie beziehst Du die Produktdaten der angebundenen Shops und importierst sie in den Marktplatzshop. Dabei ist es nicht zwingend notwendig, dass die angebundenen Händler einen Shopware-Shop haben, die Produktdaten können auch über eine CSV-Datei bereitgestellt werden. Dank des Echtzeit-Updates werden die Produktdaten wie z.B. Bestand und Preis stets aktuell angezeigt. Bestellungen werden vollautomatisiert an das jeweilige ERP oder den Shop weitergeleitet.

Pricing Engine

Komplexe eCommerce-Projekte richten sich meist an heterogene Kundengruppen. Ein essentielles Kriterium für die zielgerichtete Ansprache der Kunden ist jedoch stets der Preis. Die Pricing Engine verwaltet komplexeste Preismodelle flexibel und hochkonfigurierbar.

  • Zentrale Verwaltung Ihrer Preismodelle
  • Hochkonfigurierbar und flexibel
  • Extrem performant auch mit Millionen Preisen
  • Einheitliche Bruttopreise für alle Listen darstellbar
  • Regelbasierte Preise nach Kriterien wie Lieferland, Kundengruppe, Währung, Shop oder Customer Stream

Wir sind für Dich da!

Du hast Fragen zu unserer Software oder rund um die potenzielle Partnerschaft? Du kannst uns eine E-Mail schreiben oder uns anrufen. Wir freuen uns auf Dich.

Kontakt aufnehmen