This page is also available in English. Change to English page

Projekt Downtown: Bozen mit erstem Marktplatz

Schöppingen/Bozen, 07.07.2020 – Zu Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland hat die shopware AG zahlreiche Aktionen gestartet, um Händler in dieser Krisenzeit zu unterstützen. Eine Facette des umfangreichen Hilfsprogrammes, das von Shopware und einem Netzwerk aus E-Commerce-Experten gestartet wurde, war die Bereitstellung der Plattform „Downtown“ für Städte und Gemeinden. Mit Bozen aus Südtirol hat nun eine erste Stadt einen digitalen Marktplatz mit Hilfe von Downtown live gestellt. 

Bereits seit mehreren Jahren besteht der Zusammenschluss verschiedener Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Dienstleister der historischen Altstadt von Bozen unter dem Namen BZHEARTBEAT. Während des Corona-Lockdowns hat diese Gruppe von Händlern an einer Webinarreihe zum Thema E-Commerce von der Shopware Partneragentur teamblau teilgenommen. Hier sollten die Händler mit der nötigen Onlinekompetenz ausgestattet werden, um die Krisenzeiten gut überstehen zu können. In diesem Rahmen stellte teamblau den Teilnehmern das Projekt Downtown vor, die sich begeistert zeigten und so das Marktplatzprojekt starteten.

Erste Gehversuche im eCommerce

Die Vorteile der Händler lagen dabei auf der Hand: „Downtown bietet ja eine sehr einfache und niederschwellige Möglichkeit, das eigene Geschäft online zu präsentieren und Produkte, Gutscheine oder Services online anzubieten. Besonders für die Geschäfte ohne eigenen Onlineshop ist dies der perfekte Weg, erste Gehversuche mit E-Commerce zu machen. Durch die einfache Eingabemöglichkeit der Daten über die übersichtliche Eingabemaske kann praktisch jeder auch ohne technische Kenntnisse den eigenen Shop auf BZHERATBEAT, sprich Downtown, betreuen“, so Arnold Malfertheiner, Geschäftsführer von teamblau.

Zu Beginn werden knapp 60 Händler und Unternehmen aus der ganzen Stadt mit Downtown online gehen. Einige mit Produkten und Gutscheinen, andere nur mit Showcase-Produkten, wieder andere nur mit Geschäftsprofil und direktem Link zum eigenen bereits bestehenden Onlineshop – Downtown bietet jedem Händler die für ihn passende Präsenz. Doch die Plattform soll nicht nur kurzfristige Hilfe in der Krise sein, sondern zum dauerhaften Standbein der Händler werden. So ist geplant, den Basis-Marktplatz BZHEARTBEAT bis 2022 in der Endausbaustufe zu einem vollwertigen Marktplatz auszubauen. Dazu werden die einzelnen Händler und Unternehmen mittelfristig mit einer eigenen Shopware-Instanz ausgestattet und damit deutlich umfangreicher agieren können. BZHEARTBEAT soll Bozens Antwort auf den wachsenden Einfluss von Amazon werden. Der neue API-Ansatz von Shopware 6 kommt teamblau bei der Umsetzung sehr entgegen.

Das Marktplatzprojekt von Bozen ist unter www.bzheartbeat.it verfügbar. Weitere Informationen zu Downtown finden Interessenten unter www.downtown.shop. 

 Screenshot-03

Dein Ansprechpartner

Wiljo Krechting

Wiljo Krechting

Manager Public Relations

Wiljo Krechting ist E-Commerce-Experte und Manager Public Relations beim Shopsystem-Hersteller shopware AG. Der Medienprofi Krechting studierte Politikwissenschaften und Journalistik in Münster und Melbourne und sammelte dort Erfahrungen als Auslandskorrespondent für den Axel-Springer-Verlag. Journalistische Stationen durchlief Krechting unter anderem bei der Rheinischen Post, der WELT, BILD, dem Hamburger Abendblatt und dem australischen Wirtschaftsportal theaustralian.com.