This page is also available in English. Change to English page

Shopware verstärkt die Chefetage mit CPO Josua Seiler und CFO Ralf Marpert

Schöppingen, 08. November 2021 – Die shopware AG, führender Hersteller von E-Commerce-Lösungen, hat heute die Beförderungen von Josua Seiler zum Chief Product Officer und Ralf Marpert zum Chief Financial Officer bekannt gegeben. Seiler und Marpert gehören fortan gemeinsam mit den CEOs und Gründern Stefan und Sebastian Hamann sowie Chief Operating Officer Winfried Hering der obersten Führungsebene an. Die beiden neuen Stellen wurden als Reaktion auf das nachhaltige Wachstum von Shopware in den letzten Jahren geschaffen und legen den Grundstein für die weitere Expansion des Unternehmens.

 

Expertise und Wissen als Triebkraft des Unternehmens

 

Als Chief Product Officer hat Josua Seiler die Aufgabe, die weitere Entwicklung der Produktfamilie von Shopware voranzutreiben, die eine der treibenden Faktoren des rapide wachsenden Shopware-Ökosystems darstellt. Seiler war seit 2019 bei Shopware als Director of Product tätig, hat jedoch bereits seit 2012 Verbindungen zu Shopware. Er war Gründer und CEO von Conexco, einer Agentur, die als Shopware-Partner maßgeblich an der Entwicklung von Shopware 6, der neuesten Ausgabe der Kernplattform des Unternehmens, beteiligt war. Vor der Gründung von Conexco war Seiler Teil des Gründungsteams der pauldirekt GmbH, einem führenden deutschen Online-Shopping-Club.

 

Ralf Marpert war seit 2013 bei Shopware tätig. Unter seiner Führung als Director of Finance, People & Culture verzeichnete Shopware jährliche Umsatzsteigerungen von rund 30 %. Marpert konnte seine Fähigkeiten im Risikomanagement sowie allen Angelegenheiten der zentralen Beschaffung und Vertragsabwicklung beweisen und spielte eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung der Firma hin zu einem der attraktivsten Arbeitgeber der Münsterlandregion, wofür Shopware mehrfach durch die Initiative „Great Place to Work“ ausgezeichnet wurde.

 

Schubkraft für weiteres Wachstum

 

Die shopware AG ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen und hat über Jahre hinweg konstant beeindruckende Wachstumszahlen vorgelegt. Allein 2021 wurden 100 neue Mitarbeitende bei Shopware eingestellt, wodurch der Softwarehersteller nun über 300 Mitarbeitende zählt. Auch international wächst das Unternehmen rapide. Im letzten Monat hat Shopware sein internationales Führungsteam substanziell erweitert. So wurden die früheren Magento-Mitarbeiterinnen Kathleen Claes als Director of Partnerships & Alliances und Katy Wilson als Partner Manager eingestellt.

 

Sebastian Hamann, einer der CEOs von Shopware, sagte dazu: „Shopware verzeichnet weiterhin enormes Wachstum und wir konnten in den letzten Jahren beobachten, dass unser Open-Source-Ansatz international steigende Aufmerksamkeit erlangt. Da sich Marken und Händler zunehmend stark auf den E-Commerce konzentrieren und ihr Online-Angebot ausweiten, sind wir überzeugt, dass die Nachfrage nach unserer Plattform weiter steigen wird. Die neue Struktur im Senior Management setzt auf hervorragende Führungspersönlichkeiten mit Expertise in unserem Geschäftsbereich, damit unser Unternehmen weiter an der Spitze mitmischt und für zukünftiges Wachstum gerüstet ist. Ralf und Josua sind seit Jahren in das Shopware-Ökosystem eingebunden und setzen einen starken Fokus auf unsere Bemühungen für mehr Offenheit und Zusammenarbeit.“

Josua-Seiler-Ralf-Marpert

Josua Seiler und Ralf Marpert

Dein Ansprechpartner

Wiljo Krechting

Wiljo Krechting

Manager Public Relations

Wiljo Krechting ist E-Commerce-Experte und Manager Public Relations beim Shopsystem-Hersteller shopware AG. Der Medienprofi Krechting studierte Politikwissenschaften und Journalistik in Münster und Melbourne und sammelte dort Erfahrungen als Auslandskorrespondent für den Axel-Springer-Verlag. Journalistische Stationen durchlief Krechting unter anderem bei der Rheinischen Post, der WELT, BILD, dem Hamburger Abendblatt und dem australischen Wirtschaftsportal theaustralian.com.

Shopware Logo
Deine Meinung ist uns wichtig!

Ehrliches Feedback ist wertvoll und unsere Grundlage für Verbesserungen. Deshalb bitten wir Dich, kurz an unserer aktuellen Umfrage zu Shopware als Marke teilzunehmen. Du benötigst dafür wahrscheinlich weniger als 5 Minuten.