K5 Konferenz 2024
Zurück

Schulrucksack migriert von Shopware 5

Kurz & knapp:

Shopware Version

Unternehmen

Die 1989 gegründete Southbag GmbH & Co. Handels KG ist Fachhändler für Schulranzen, Rucksäcke und Koffer. Das Unternehmen betreibt zwei deutsche und eine österreichische Filiale sowie drei Onlineshops.

Southbag – einer der führenden Rucksack-Anbieter in Deutschland

Das 1989 gegründete Unternehmen Southbag GmbH & Co. Handels KG bietet hochwertige Schulranzen, Rucksäcke und Koffer an. Der Hauptsitz befindet sich in Puchheim bei München, mit zwei weiteren Filialen bei Rosenheim und Salzburg.

Neben den stationären Geschäften vertreibt Southbag seine Produkte in Deutschland und Österreich über drei Onlineshops: die bereits bestehenden Websites schulranzen-onlineshop.de und trolley.de sowie die neu eingerichtete Seite schulrucksack.de. Darüber hinaus verkauft das Unternehmen seine Produkte auf Marktplätzen wie Google Shopping und billiger.de. Im Jahr 2022 erzielte Southbag einen Umsatz von rund 10 Millionen Euro und beschäftigte 25 bis 30 Mitarbeiter.

Die Herausforderung

Die Southbag GmbH & Co. Handels KG ist seit 1989 im Lederwarenhandel tätig. Im Jahr 2003 erfolgte der Einstieg in die Welt des E-Commerce mit schulranzen-onlineshop.de auf Basis des Shopsystems CosmoShop. Es folgte der Aufbau des Subshops trolley.de. Im Jahr 2009 stellte das Unternehmen beide Onlineshops auf Shopware 3 um – die damals neueste Version des Shopsystems. Damit gewann Southbag den Shopware Shop Usability Award 2010 und den Shop Usability Award für den Onlineshop des Jahres 2011. Im Laufe der Jahre optimierte das Unternehmen seine Shops stetig weiter und migrierte das Shopsystem auf Shopware 5.

Auch im Hinblick auf die Herausforderung Ende 2024 und das damit verbundene Auslaufen der Sicherheitsupdates für Shopware 5 hat Southbag frühzeitig und vorausschauend entschieden, um das Wachstum des Unternehmens weiter voranzutreiben. Statt sich auf externe Dienstleister zu verlassen, migriert Southbag auf Shopware 6 und setzt damit auf Innovation und Weiterentwicklung. So wird nicht nur die Sicherheit des Shops gewährleistet, sondern Southbag spart gleichzeitig unnötige Kosten für Drittanbieter.

schulrucksack 1
schulrucksack 2

Southbag: mit Weitblick und Technologie zum Erfolg

Nach dem erfolgreichen Launch von schulrucksack.de konzentriert sich Southbag nun auf die Weiterentwicklung und Verfeinerung des Shops. Geplant sind die Implementierung von „Shop-the-Look“-Seiten auf der Startseite sowie die Einführung einer intuitiven Produktverfügbarkeitsanzeige mittels grüner und gelber Punkte. Anschließend steht die Migration des Subshops trolley.de von Shopware 5 auf Shopware 6 auf dem Programm, gefolgt von schulranzen-onlineshop.de. Mit Shopware bleibt Southbag am Puls der Zeit und setzt konsequent auf Innovation und Kundenzufriedenheit.

Albert Brüggemann von Southbag war mit dem Projekt sehr zufrieden: „Durch die Kombination von Inhouse Know-how und der hervorragenden Shopware-6-Basis konnten wir kostengünstig ein sinnvolles und vielversprechendes Projekt umsetzen und zugleich die erste Hürde für den bevorstehenden großen Shop-Relaunch nehmen.“

Diese Herausforderungen wurden erfolgreich gelöst

In der heutigen Welt ist jedes Projekt eine einzigartige Reise mit ganz eigenen Herausforderungen. Erlebe die Hürden, die unsere Kunden in deren bemerkenswerten Case Studies gemeistert haben. Erfahre von weiteren Projekten mit den Herausforderungen, gewinne wertvolle Erkenntnisse aus ihren Erfahrungen und nutze das Wissen für dein ganz eigenes Projekt.

Features, die eingesetzt wurden

Entdecke die Kraft der innovativen Shopware Features – der Kern unserer einzigartigen Lösung. Erlebe, welche dieser Features unser Kunde in seinem eigenen Projekt erfolgreich eingesetzt hat. Tauche tiefer in die Details ein und nutze diese Inspiration für dein eigenes Projekt.

Erlebniswelten

Lass deinen Content für sich sprechen und nutze deine Storefront als Bühne, um Produkte und deine Brand ins Rampenlicht zu stellen. Jede Kaufentscheidung, ob im B2C oder B2B-Bereich ist emotional geprägt.

Erlebniswelten

Custom Products

Mit Custom Products kannst du deinen Kunden individualisierbare Produkte anbieten. Gestalte die Auswahloberfläche zugeschnitten auf das Produkt und die Möglichkeiten: von Checkboxen und Textfeldern bis hin zum ausführlichen Step-by-Step-Modus.

Custom Products