Major Release Shopware 6.6
1 Minute Lesezeit

Personas haben ausgedient: Im E-Commerce beginnt das Zeitalter der Hyper-Personalisierung

Personas haben ausgedient: Im E-Commerce beginnt das Zeitalter der Hyper-Personalisierung

"Warum sind Personas keine guten Polizisten? Weil sie beim Profiling ständig die falschen Leute erwischen!"

Personas sind out

Verallgemeinerte Profile von Kundenverhalten, Interessen und Demografie, kurz „Personas“, standen jahrelang im Mittelpunkt von Marketing- und Verkaufsstrategien. Doch jetzt, wo Technologien insbesondere mit Machine Learning immer bessere Ergebnisse liefern, werden Relevanz und Nutzen dieser Personas infrage gestellt. Statt unser Angebot auf viel zu weit gefasste Nutzersegmente auszurichten, können wir jetzt jedem Menschen, der unseren Onlineshop besucht, ein ganz präzise zugeschnittenes Erlebnis bieten.

Stellen wir es uns mal wie bei einem Bild vor: Statt das Bild vom Kunden mit einem groben Pinsel zu malen, können wir jetzt für jeden Besucher und jede Besucherin Strich für Strich ein detailliertes Meisterwerk erschaffen. Personas wirken in diesem Vergleich eher wie ein impressionistisches Gemälde, bei dem alles verschwimmt. Auch das kann sehr schön wirken, aber die individuellen Einzelheiten jedes Menschen wird eine Persona nicht erfassen. Das Gesamterlebnis bleibt hinter seinen Möglichkeiten zurück.

Das Benutzererlebnis revolutionieren

Stell dir einen Onlineshop vor, in dem alle Produktbeschreibungen personalisiert und exakt auf deine Bedürfnisse und Interessen abgestimmt sind. Oder Produktbilder, in denen die Artikel in einer Umgebung genau nach deinem Geschmack präsentiert werden – und selbst Licht und Fokus an deinem ästhetischen Empfinden ausgerichtet sind.

Vielleicht musst du künftig nicht mehr durch zahllose Produkte scrollen, um genau das richtige zu finden? Vielleicht hilft dir eine digitale AI-Kaufassistenz dabei, die genau weiß, was du brauchst, und dich ohne Umwege zu deinem Wunschartikel führt. Die Suche nach dem perfekten Produkt ist dann kein Labyrinth mehr, sondern eine spannende Schatzsuche.

Hyper-Personalisierung mit AI-Power

Generative AI-Modelle werden immer besser darin, auf Grundlage minimaler Eingabeparameter maßgeschneiderte Inhalte zu produzieren. Nicht nur Text und Bilder, sondern inzwischen auch Video-, Audio- und sogar 3D-Content.

GER AI-Feature 2400x1260

Damit werden „selbsterschaffende“ Einkaufserlebnisse vorstellbar, die sich dem Profil und den Vorlieben des jeweiligen Kunden anpassen: dynamische Landing-Pages zum Beispiel oder immersive Produktseiten mit fesselndem Storytelling. Technisch ist das gar nicht so leicht umzusetzen, aber wie sagt man so schön: Nichts, was sich wirklich lohnt, ist einfach.

Die Shopware-Challenge: AI wird erfolgsentscheidend

Wir bei Shopware lieben es, an Grenzen zu gehen, Neues auszuprobieren und aus jedem Experiment zu lernen. Wir freuen uns nicht nur über die Chancen, die AI eröffnet, sondern sind uns auch der damit verbundenen Herausforderungen bewusst – insbesondere, was den Balanceakt zwischen Personalisierung und Skalierbarkeit angeht.

Mit dem Bekenntnis für AI eröffnen wir uns eine ganze Welt neuer Möglichkeiten. Wir können Mehrwert bieten, ein effizienteres Arbeiten unterstützen und unseren Händlern einen deutlichen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Dabei möchten wir AI nicht nur hier und da einsetzen, sondern nahtlos in unser Ökosystem integrieren, damit alle Beteiligten – Entwickler, Partner und Händler – das volle Potenzial dieser Technologien ausschöpfen können.

Die Zukunft ist schon da

Kennst du den schon?

Warum geht die Persona zur Therapie? Weil sie keine Lust mehr auf ihre multiplen Persönlichkeiten hat!

Aber Spaß beiseite: In unserer Vision ist die Zukunft nicht nur aufregend, sondern smart. Wir stellen uns eine Zukunft vor, in der die Technologie das menschliche Potenzial verstärkt – und nicht ersetzt. In der jeder Kunde und jede Kundin als Individuum behandelt wird – und nicht als Persona. In der die AI nicht nur ein Werkzeug ist, sondern ein strategischer Partner.

Einfach ausgedrückt, stellen wir uns eine Zukunft vor, in der Onlineshopping nicht nur eine Transaktion ist, sondern ein immersives, personalisiertes Erlebnis, das begeistert. Und Shopware hat sich zum Ziel gesetzt, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Denn wir glauben an eine Welt, in der sich alle Kunden verstanden, anerkannt und individuell betreut fühlen. Hyper-Personalisierung mit AI-Unterstützung ist für uns nicht nur ein fernes Ziel. Wir haben diesen Weg bereits eingeschlagen, fest entschlossen, das Einkaufserlebnis grundlegend zu verändern.

Schluss mit dem Einheitsbrei! Es ist höchste Zeit, unsere Kunden nicht mehr als homogene Gruppe zu behandeln, sondern als einzigartige Wesen mit individuellen Bedürfnissen, Wünschen und Präferenzen. Und das ist nicht nur irgendeine innovative Idee – wir bei Shopware sind davon überzeugt, dass sich der E-Commerce unbedingt in diese Richtung weiterentwickeln muss.

Der Balanceakt: Personalisierung vs. Skalierbarkeit

Wir freuen uns zwar über die Möglichkeiten, die die Hyper-Personalisierung eröffnet, sind uns aber auch bewusst, was dem entgegensteht: Skalierbarkeit. Je mehr wir personalisieren, desto komplexer und anspruchsvoller wird unsere technische Infrastruktur. Doch dieser Herausforderung stellen wir uns.

Gemeinsam mit unserer engagierten Entwickler-Community, unseren geschätzten Partnern und visionären Händlern arbeiten wir an innovativen Methoden, mit denen wir eine möglichst starke Personalisierung erreichen, ohne die Skalierbarkeit zu beeinträchtigen. Dafür gehen wir an die Grenzen des bisher Machbaren, testen neue Lösungsansätze und lernen dabei kontinuierlich.

Unterm Strich geht es nur um den Kunden

Wo wir gerade dabei sind, nach vorn zu schauen: Wollen wir den Warenkorb nicht in „Möglichkeitenkorb“ umbenennen? Würden wir das Einkaufen dann nicht anders empfinden und vielleicht mehr nach links und rechts schauen? Das ist schließlich alles eine Frage des Blickwinkels!

Eines steht jedenfalls fest: Auch für die Zukunft haben wir uns einem unübertroffenen Kundenerlebnis verschrieben, das inspiriert, anspricht und begeistert. AI sitzt vielleicht am Steuer, aber die Richtung gibt der Kunde vor.

Bist du bereit für die Zukunft der Hyper-Personalisierung? Wir sind es auf jeden Fall! Das wird eine aufregende, smarte und ganz und gar außergewöhnliche Zukunft. Willkommen im neuen Zeitalter des personalisierten E-Commerce, präsentiert von Shopware. Los geht das Abenteuer!


Image Stefan Hamann

Blogthema vorschlagenShape

Newsletter

Nichts mehr verpassen. Wir halten Dich per E-Mail auf dem Laufenden.

Zum Newsletter-Manager