This page is also available in English. Change to English page

Neue EU-Informationspflicht ab dem 09.01.2016 – Das ist zu tun

Neue EU-Informationspflicht ab dem 09.01.2016 – Das ist zu tun

Neues Jahr, neue Gesetze. Kaum ist das neue Jahr gestartet, gibt es auch schon wieder rechtliche Neuerungen für Shop-Betreiber. Ab dem 09. Januar 2016 gelten die neuen EU-Informationspflichten.

Ziel: Stärkung des Verbraucherschutzes

Die EU-Verordnung Nr. 524/2013 hat das Ziel, mittels einer Plattform zur Online-Streitbeilegung Verbrauchern Vertrauen beim Online-Einkauf zu vermitteln.

Die Online-Streitbeilegung soll damit eine einfache, effiziente, schnell und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten darstellen. 

Link zur Online-Plattform einbinden

Die Neue Regel gilt ab dem 09.01.2016. Deswegen sind alle Online-Händler, die ihre Waren oder Dienstleistungen (auch) an Verbraucher verkaufen verpflichtet, ab dem 09.01.2016 auf die neue Plattform, http://ec.europa.eu/consumers/odr/, zu verlinken. 

Reine B2B-Händler sind von dieser Regelung nicht betroffen. 

Der Link zur Online-Plattform muss leicht zugänglich sein. Eine Einbindung im Impressum ist daher eine schnelle zu erledigende und richtige Option. 

Weitere Fakten zur neuen Informationspflicht

shopbetreiber-blog.de

channelbiz.de

Newsletter

Nichts mehr verpassen. Wir halten Dich per E-Mail auf dem Laufenden.

Shopware Logo
Deine Meinung ist uns wichtig!

Ehrliches Feedback ist wertvoll und unsere Grundlage für Verbesserungen. Deshalb bitten wir Dich, kurz an unserer aktuellen Umfrage zu Shopware als Marke teilzunehmen. Du benötigst dafür wahrscheinlich weniger als 5 Minuten.