This page is also available in English. Change to English page

Shopware Publisher: Mit der CMS-Erweiterung jetzt noch professioneller an Erlebniswelten arbeiten

Neu
Shopware Publisher: Mit der CMS-Erweiterung jetzt noch professioneller an Erlebniswelten arbeiten

To the English article

Der Shopware Publisher ist ein neues Feature und ab Shopware 6.4 kostenlos in der Enterprise Edition verfügbar. In diesem Blogbeitrag erklären wir, wie der Publisher die CMS-Funktionen erweitert, welche neuen Möglichkeiten sich dadurch beim Erstellen von Erlebniswelten ergeben und wie sich der Arbeitsalltag rund um Workflows und gemeinsame Projektarbeit jetzt und zukünftig vereinfachen wird.

Shopware Erlebniswelten – das CMS für Storytelling, Branding und Emotionen

Emotionales Shopping ist ein treibender Faktor, wenn es darum geht, Kunden vom Onlineshop, der Marke und den Produkten zu überzeugen. Umso wichtiger ist es für Shopbetreiber, Content und Commerce zu vereinen. Daher sind die Shopware Erlebniswelten ein Kernelement von Shopware 6 und die Weiterentwicklung der bereits in Shopware 5 äußerst beliebten Einkaufswelten.

Dabei stets elementar für Shopwares Content Management System: die Usability. Per Drag and Drop lassen sich Elemente auf der Arbeitsbühne verschieben. Vordefinierte Layouts, ein übersichtlicher Navigator als Orientierungshilfe und praktisches Data Mapping unterstützen den Entstehungsprozess. Ob Service-, Kategorie-, Produktseite oder Landingpage: Ohne Programmier- oder Designkenntnisse können so verschiedenste Mitarbeiter dazu beitragen, dass am Ende eigene, individuelle Layouts und ansprechende, responsive Erlebniswelten entstehen.

Kollaborativ mit dem CMS arbeiten

Gerade in großen Unternehmungen ist es gang und gäbe, dass eine große Anzahl an Mitarbeitenden am Entstehungsprozess, der Weiterentwicklung und Pflege der Erlebniswelten und ihrer Inhalte involviert ist. So arbeiten verschiedenste Abteilungen zusammen, beispielsweise Sales, Design und Marketing. Und all diese Abteilungen haben ihre eigenen etablierten Prozesse und Workflows, die bei großen, gemeinsamen Projekten aufeinandertreffen. Erfahrungsgemäß nehmen das Organisieren, Kommunizieren und Klären der jeweiligen Zuständigkeiten dabei immer wieder einen erheblichen Teil der Arbeitszeit aller Beteiligten in Anspruch. Um den Prozess des kollaborativen Arbeitens zu vereinfachen, haben wir den Publisher entwickelt.

Verschiedenste Mitarbeitende und Abteilungen arbeiten zusammen an Projekten.

Jetzt neu in der Enterprise Edition: Shopware Publisher

Um das gemeinsame Arbeiten zu professionalisieren, erweitern wir das Shopware CMS in der Enterprise Edition um praktische Funktionen. Zunächst erscheint der Publisher mit Shopware 6.4 in der ersten Iteration und umfasst dabei eine Entwurf-Funktion und einen Aktivitäts-Feed. In zukünftigen Iterationen werden dann weitere Features ergänzt: vom fixen Workflow mit übersichtlichen Freigabeprozessen und Berechtigungen bis hin zum flexiblen Workflow Builder, der an individuelle Unternehmens- und Arbeitsprozesse angepasst werden kann.

Entwürfe

Dieses Feature ermöglicht es, bereits bestehende Live-Seiten zu bearbeiten und als neuen Entwurf abzuspeichern. So können Änderungen vorgenommen werden, die noch nicht live auf der Storefront ausgespielt werden sollen. Dies ist besonders praktisch, wenn sich Änderungswünsche noch im Ausarbeitungsprozess befinden und diese noch angepasst, geprüft oder ergänzt werden sollen – gegebenenfalls auch von anderen Personen. Zudem sind Entwürfe praktisch, wenn die Änderungen erst zu einem bestimmten Zeitpunkt live gehen sollen, beispielsweise zum Start einer Aktion. So können diese bereits im Vorfeld eingearbeitet und via Klick auf den Vorschau-Button in der Storefront-Ansicht betrachtet und evaluiert werden. Insgesamt können mehrere Entwürfe erstellt werden. Außerdem können auch mehrere Personen an einem Entwurf arbeiten.

In der Übersicht verrät ein kleiner Entwurf-Badge oben links, bei welchen Layouts es sich um Entwürfe handelt. Nutzer können sich außerdem unter „Entwürfe“ alle Layouts anzeigen lassen, die sich noch im Entwurf-Modus befinden.

Aktivitäts-Feed

Mit der Aktivitäts-Übersicht können Nutzer von Shopwares ausgeprägten Versionierungssystem Gebrauch machen. Befindet sich ein Nutzer im Bearbeitungsmodus einer Erlebniswelt, kann er nun rechts einen Aktivitäts-Feed einsehen. Hier wird angezeigt, welcher Nutzer wann welche Änderungen vorgenommen hat.

 

Was kommt noch? Erste Informationen zum Workflow Builder

Mit dem Publisher-Feature wird ein fester Workflow für Erlebniswelten implementiert, der als Basis für den neuen Workflow Builder dient. Dann wird ein Workflow nicht mehr nur aus dem Prozess vom Entwurf zur Live-Version entstehen, sondern mehrere Status abbilden können. Außerdem ist geplant, diese an Berechtigungen zu binden, sprich: Freigabeprozesse können über die Einstellungen der Zugriffberechtigung festgelegt werden. Das könnte beispielsweise so aussehen, dass Mitarbeitende des Marketing-Teams Entwürfe erstellen und editieren, aber nur die Marketing-Direktoren diese veröffentlichen können. Doch in unserer aktuellen Vision lassen sich mit dem Workflow Builder noch weitaus komplexere Freigabeprozesse abbilden. Neben fixen Workflows soll es möglich sein, benutzerdefinierte Workflows zu definieren. So lassen sich auch vielschichtige Strukturen mit Shopware abbilden und genau auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens abstimmen. Der Workflow Builder wird in einer weiteren Iteration ergänzt, die voraussichtlich im Herbst 2021 erscheint.

Fazit: Publisher-Funktionen erleichtern den Arbeitsalltag

Shopware Publisher ist ab der 6.4 ausschließlich in der Shopware Enterprise Edition enthalten. Bereits in der aktuellen Iteration erleichtern Entwürfe und der Aktivitäts-Feed den Arbeitsalltag rund um das Editieren und Veröffentlichen von Erlebniswelten – vor allem in kollobarativer Zusammenarbeit. In Zukunft wird dieser Aspekt mit dem Workflow Builder ergänzt, der benutzerdefinierte Workflows ermöglichen wird und voraussichtlich im Herbst 2021 erscheint.

Mehr erfahren

Weitere Informationen zur Installation und zum Arbeiten mit den Publisher-Funktionen sind in der Shopware Dokumentation und in folgendem Video aufgeführt.

Kontaktiere uns

Bei weiteren Fragen steht Dir unser Vertrieb gerne zur Seite.

Zum Kontaktformular

Newsletter

Nichts mehr verpassen. Wir halten Dich per E-Mail auf dem Laufenden.