7 Minuten Lesezeit

Sieh Dir die neue Produkt-Roadmap an

Sieh Dir die neue Produkt-Roadmap an

To the English article

Transparenz ist ein fester Bestandteil der Shopware DNA. Daher ist es uns wichtig, allen Interessierten einen schnellen und gut strukturierten Überblick über unser Produkt und die noch anstehenden Shopware Features zu geben. Aus diesem Grund haben wir unsere Produkt-Roadmap verbessert. Was ist neu? Was kannst Du daran alles ablesen und was wird in Zukunft noch hinzugefügt? In diesem Blogbeitrag nehmen wir die neue Roadmap genau unter die Lupe.

Die alte versus die neue Roadmap – was hat sich geändert?

Ein Blick auf die alte Roadmap zeigt, dass sich sowohl optisch als auch inhaltlich einiges geändert hat. Wir werfen einen genaueren Blick auf die Änderungen.

1) Neue Unterteilung der Features

Anstelle der ursprünglichen Ansicht auf monatlicher Basis findest Du nun eine neue Unterteilung der Features in drei verschiedene Sektionen. Diese sind wie folgt unterteilt:

Current

Hier kannst Du alle Features einsehen, an denen aktuell gearbeitet wird (violett). Der violette Fortschrittsbalken zeigt Dir an, wie weit die Entwicklung des Features fortgeschritten ist. Bei Klick auf das Feature kannst Du außerdem den Fortschritt als Zahl in Prozent sowie eine Beschreibung des Features einsehen.

 

Product-roadmap-progress-bar

Mit einem Klick kannst Du die Featurebeschreibung und den Entwicklungsfortschritt in Prozent einsehen.

Doch nicht nur das findest Du in der Current-Sektion: Kürzlich fertig gestellte Features aus den letzten zwei Monaten verschwinden nicht mehr von der Roadmap, sobald sie fertig gestellt wurden. Stattdessen rutschen sie in der Ansicht nach oben und werden dort ebenfalls für weitere zwei Monate angezeigt. Du findest diese neuen Features in grün und mit dem Hinweis „released“. Per Klick auf das jeweilige Feature wird Dir außerdem angezeigt, in welcher Shopware 6 Version dieses veröffentlicht wurde.

 

Product-roadmap-current-features

Features rutschen in der Ansicht nach oben, sobald sie released wurden.

Next

In dieser Sektion siehst Du Features, die für die Umsetzung bereits fest eingeplant sind. Das bedeutet: Die Konzeption des Features ist bereits fertig ausgearbeitet, sodass wir mit der Entwicklung starten können, sobald entsprechende Kapazitäten frei sind. Auch hier verrät Dir ein Klick auf das Feature, worum es dabei inhaltlich geht. Über die Next-Sektion kannst Du Dich also bereits frühzeitig informieren, was demnächst ansteht.

 

Product-roadmap-next-features

Next: Features, deren Entwicklung geplant und konzipiert aber noch nicht begonnen wurde.

Future

Auch in der Future-Sektion findest Du Features, die bereits eingeplant sind. Der Unterschied zur Next-Sektion? Diese Themen haben noch kein ausgearbeitetes Konzept. Wir haben bereits festgelegt, dass diese Features wichtig sind und entwickelt werden sollten. Die Konzeptionsphase ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Das Gute daran: Dadurch ergibt sich für Dich eine Chance. Vielleicht hast Du noch Feedback zum Thema oder Vorschläge für die Umsetzung? Dazu später mehr …

Previously released

In dieser Sektion findest Du Features, die vorher unter „Current“ aufgeführt waren. Sie sind also __bereits seit über zwei Monaten veröffentlicht und hier bis zu 6 Monate nach Fertigstellung __einsehbar. Klickst Du auf ein Feature, kannst Du außerdem ablesen, mit welcher Shopware Version dieses veröffentlicht wurde.

  

Product-roadmap-previously-released

Das grüne Tag im Informationsfenster zeigt Dir an, ab welcher Shopware Version das Feature enthalten ist.

2) Verbesserte User Experience

Auch in Bezug auf die User Experience haben wir die Shopware Roadmap optimiert. Insgesamt haben wir den Look übersichtlicher gestaltet. Unabhängig von der Shopware Plan lassen sich nun alle Features, die in letzter Zeit relevant waren oder in Zukunft noch sein werden, unkompliziert einsehen.

Anhand der neuen Unterteilung der farblichen Sektionen und der Fortschrittsbalken kannst Du direkt den entsprechenden Entwicklungs- und Veröffentlichungsstand entnehmen. Fenster mit ausführlicheren Informationen erscheinen nicht mehr via Mouseover und versperren womöglich die Sicht, sondern lassen sich komfortabel per Mausklick öffnen und schließen.

Zudem helfen Dir Tags dabei, schnell weitere Informationen aufzunehmen, indem sie beispielsweise anzeigen, um welchen Plan es geht oder, dass ein Feature bereits released wurde.

Auch praktisch: Features verschwinden nicht mehr von der Roadmap, sobald sie veröffentlicht wurden, sodass Du Dich auch im Nachgang noch zum Feature informieren kannst. Erfahre zum Beispiel, mit welcher Version es veröffentlicht wurde oder worum es beim Feature überhaupt geht.

Das macht die Shopware Produkt-Roadmap außerdem aus

Folgender Aspekt ist zwar nicht neu, aber dennoch wissenswert.

Immer aktuell aufgrund der technischen Anbindung 

Die Produkt Roadmap wird automatisch synchronisiert und ist somit tagesaktuell. Unser Chief Product Officer (CPO), Josua Seiler, erklärt dies wie folgt: 

Grafik_Josua-Seiler_Zitat-860x300_DE-min

Die Shopware Produkt-Roadmap(s) – das planen wir für die Zukunft

In Zukunft werden wir die Shopware Roadmap noch weiter ausbauen. Zunächst sind zwei Neuerungen geplant.

Erstens möchten wir es Nutzern ermöglichen, direktes Feedback zu geben. Diese Option bietet sich bei Features an, die noch nicht voll durchkonzeptioniert sind. So können wir das Feedback für die Konzeptionsphase noch berücksichtigen.

Zweitens planen wir, weitere Roadmaps zu veröffentlichen. Neben dieser Feature Roadmap soll es dann noch eine weitere geben, die ausschließlich technische Neuerungen veranschaulicht. So können beispielsweise größere Breaks oder Updates frühzeitig vorhergesehen und Erweiterungen mit Vorlauf angepasst werden.

Trag Dich am besten in unserem Newsletter ein, um jederzeit über alle Updates auf dem Laufenden zu sein!

Zur Newsletter-Anmeldung

Zur neuen Roadmap

Newsletter

Nichts mehr verpassen. Wir halten Dich per E-Mail auf dem Laufenden.

Zum Newsletter-Manager