Umsätze steigern mit einer all-in-one Marketing Plattform

Mailchimp_Blog_DE-860x325

Unser Technologiepartner Mailchimp erklärt Dir, wie Du Deinen Shop in wenigen Minuten " automatisierungsbereit " machst und welche Nachrichten an Deine Kunden einfach automatisiert werden können. 

Warum jeder Onlineshop eine Marketingstrategie braucht  

E-Mail-Marketing ist mehr als das Versenden von wiederkehrenden Newslettern an Deine Kunden. Wenn Du generische Nachrichten ohne Segmentierung an Deine gesamte Benutzerdatenbank sendest, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Inhalt für die Abonnenten nicht relevant ist. Dein (zukünftiges) Erfolgsgeheimnis: Die richtige Nachricht an den richtigen Nutzer zum richtigen Zeitpunkt schicken. 

Statt einfach nur E-Mails an Deine Datenbank zu verschicken, beginne heute, gezielt Nachrichten an Segmente Deiner Datenbank zu schicken. Am besten funktioniert es zu den Anlässen, die für Deinen Kunden in diesem Moment relevant sind. Bei dieser Strategie kommst Du kaum um die Marketing Automation herum. 

Marketing Automation bedeutet nichts weiter, als dass beim Eintretens eines bestimmten Events (z.B eines Newsletter Signups oder eines Kaufs) eine Reihe von vorgefertigten E-Mail-Nachrichten und Anzeigen an Kunden ausgespielt wird, die für den Kunden zu diesem Zeitpunkt relevant sind. 

Marketing Automation hilft Dir, Deine laufenden Kosten zu senken, denn automatisierte E-Mails bedeuten weniger manuellen Aufwand für Dich und Deine Mitarbeiter. Statt Stunden mit dem Erstellen von wöchentlichen Newslettern zu verbringen, können sich die Mitarbeiter auf die Aktionen konzentrieren, die einen wirklichen Mehrwert für den Shop und Deine Kunden schaffen. 

Und das Wichtigste vorweg: Marketing Automation ist nicht teuer, kompliziert oder nur für größere Onlineshops relevant. Gerade kleinere Teams, für die der Versand von E-Mails mit hohem Aufwand verbunden ist, profitieren von der automatisierten Kommunikation mit ihren Kunden.  

Typische Marketing-Automation-Workflows

Newsletter enthalten üblicherweise aktuelle Angebote, Informationen zu neuen Produkten, Events – kurzum: temporär interessante Inhalte. Diese kurzweiligen Inhalte sind in vielen Situationen nicht die Informationen, die ein Kunde benötigt, um z. B. einen Kauf im Onlineshop zu stornieren. 

Marketing Automation dagegen geht genauer auf die individuelle Situation des Kunden ein und verschickt die Nachrichten, die in der aktuellen Situationen für den Kunden relevant sind. 

Erster Schritt im Workflow: Onboarding 

Das Ziel einer jeden Newsletter-Anmeldung ist es, den gesammelten Lead in naher Zukunft in einen zahlenden Kunden zu wandeln. Doch nach dem Sign up direkt mit dem Versand des regulären Newsletters zu beginnen ist oft nicht zielführend. 

Mit Marketing Automation kann der neue Newsletter-Abonnent in ein umfangreiches Onboarding geschickt werden. Dieses kann aus einer Reihe von E-Mails und Anzeigen bestehen, die:

  • den Shop und das Team vorstellen 

  • die Produkte präsentieren

  • den USP ausführlich erklären

  • Incentives für den Erstkauf liefern

Mailchimp Marketing Automation

Post Purchase: Wichtiger Schritt in der Marketing Automation

Hat ein Kunde das erste Mal im Onlineshop gekauft, endet hier auf keinen Fall die Customer Journey. Im Gegenteil: In der Zeit nach dem Kauf geht es darum, sicherzustellen, dass der Kunde mit seinem Einkaufserlebnis absolut zufrieden ist und mit gutem Gefühl einen weiteren Kauf tätigen wird. 

Mit Marketing Automation können dem Kunden automatisiert Nachrichten zugestellt werden, die dieses Ziel unterstützen. Der Post-Purchase-Workflow wie etwa ein Produkt-Follow-Up oder eine FIrst Purchase Automation können aus einer Reihe von E-Mails und Anzeigen bestehen, die:

  • sich für den Einkauf im Shop bedanken

  • nach Feedback und Verbesserungsvorschlägen fragen

  • Nutzungshinweise geben zu Pflege, Nutzung und Instandhaltung

  • auf Garantien oder zusätzliche Services hinweisen

  • passende Produkte als Ergänzung anbieten

  • Incentives für den Zweitkauf liefern

Treue Kundschaft und Marketing Automation

Jeder Shop hat sie: Die Kunden, die einer Marke treu verbunden sind, regelmäßig kaufen und positiv von ihren Erfahrungen berichten können und wollen. Diese Kunden sind besonders und sollten entsprechend behandelt werden. Wöchentlich den regulären Newsletter zu versenden ist das Mindeste an Kommunikation, was solche Kunden verdient haben. 

Mit Marketing Automation kann nicht nur das Verhältnis zu den besten Kunden aktiv gepflegt werden. Sie kann ebenfalls genutzt werden, um aus den treuen Kunden Markenbotschafter zu machen und dann neue Kunden für den Shop generieren. Um dieses Ziel zu erreichen, können E-Mails und Anzeigen an die treue Zielgruppe verschickt werden, die:

  • sich beim Kunden für die Treue danken

  • vorab Zugriff auf neue Produkte und Aktionen gewähren

  • zu einem besonderen VIP-Programm einladen

  • Incentives zum Teilen an Freunde, Familie und Fans beinhalten

Mailchimp Marketing Automation Best Practice 

In wenigen Minuten einsatzbereit mit der kostenlosen Integration

Marketing Automation kann für Shopbetreiber viel bewirken, muss dabei aber weder teuer noch kompliziert in der Anwendung sein. Wo früher noch hohe Investitionen notwendig waren, machen es heute native Integrationen möglich, ohne den Einsatz von Entwicklern oder großen Vorkenntnissen die Marketing Automation für jeden Shop aufzusetzen. Und dies gilt unabhängig davon, ob eine interne Marketing-Abteilung aus einem oder 50 Personen besteht.  

Native Integrationen verbinden mit wenigen Klicks die Datenbank des Shopware-Shops mit den gewählten Marketing-Automation-System und synchronisieren die Daten zwischen den Systemen, die Du als Nutzer für das Setup benötigst. 

Eine solche Integration, die vor kurzem veröffentlicht wurde, ist die Mailchimp Integration für Shopware. Mailchimp ist eine kostengünstige all-in-one Marketing Platform für Marketing Auotmation, CRM, Anzeigen und mehr. Sie ermöglicht es Dir:

  • E-Mails zu erstellen und zu versenden, die Dir helfen, Deine Zielgruppe zu erreichen und Deine Marke aufzubauen

  • Marketing-Automatisierungen basierend auf das Kaufverhalten Deiner Kunden auszurichten

  • Produktempfehlungen zu verschicken

  • Deine Kunden anhand ihrer Kaufhistorie zu segmentieren

  • Facebook- und Instagram-Anzeigen für Deine Kunden zu erstellen

  • … und mehr

Zur Mailchimp Integration

 

Ähnliche Artikel zum Thema 

Praxistipp für Shopbetreiber: Personalisiertes E-Mail Marketing

Erfolg mit automatisiertem E-Mail Marketing

Verkaufspsychologie - Drei Prinzipien für Dein eMail-Marketing