This page is also available in English. Change to English page

Shopware 6 Changelog

Releases & Updates

RSS Feed
6.1.0 15.01.2020
Min. Version:
6.0.0
Art des Releases:
Major
Projekt-Status:
Veröffentlicht
Release-Zeitpunkt:
15.01.2020 - 09:30
Umgesetzte Tickets:
issues.shopware.com
GitHub Repository:
github.com
Upgrade Info:
upgrade.md
Installation (6.1.0)

SHA256
e1f7116d963a3fd58623b405518806eb54eaac84b9b3e4165595c0d81476d7d2
Prüfsumme


Update (6.1.0)

SHA256
2b7e6367768cce330abb4e7c740548a795dd07adf7391e9ec2b856e2bf0bf119
Prüfsumme

Informationen

Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 6.0.0 oder größer benötigt.

Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

Changelog

Wichtiger Hinweis

Mit dem finalen 6.1.0 Release wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen (Siehe auch Entwickler-Changelog). Daher empfehlen wir dringend, beim Update den folgenden Ablauf einzuhalten:

  1. - Deaktivieren Sie alle Plugins
  2. - Führen Sie das Shopware Update durch
  3. - Aktualisieren und aktivieren Sie alle Plugins, die mit der neuen Version kompatibel sind.

Der Updater ist nur mit der 6.0.0 EA2, 6.1.0 RC3, 6.1.0 RC4 kompatibel. Updates von 6.0.0 EA1 auf 6.1.0 erfolgen auf eigene Gefahr und sind von uns nicht empfohlen. Der beste Workflow wäre erst ein Update auf 6.0.0 EA2.
Ein Update von 6.1.0 RC1 oder 6.1.0 RC2 muss manuell eingespielt werden.

Sollten Sie Plugins aus dem Community Store einsetzen, die noch nicht als kompatibel markiert wurden, lassen sich diese auch nicht aktivieren. Falls Sie die Plugins nicht deaktivieren möchten oder individuell programmierte Plugins einsetzen, prüfen Sie auf einer separaten Testumgebung, ob die Plugins kompatibel sind.


NEXT-4990 - Die OpenAPI Api-Dokumentation ist jetzt in allen Versionen der API verfügbar.
NEXT-5046 - Fehlerbehandlung in den Plugin Manager hinzugefügt
NEXT-5244 - Integrierte Plugins können ohne Login aktualisiert werden
NEXT-5320 - Fix: Varianten-Aufpreis-Modal funktioniert für alle Content-Sprachen.
NEXT-5325 - Beim Aktualisieren von Domains in einem Vertriebskanal können nur eine der verfügbaren Sprachen für den Vertriebskanal ausgewählt werden
NEXT-5350 - Bugfix des Ladeverhaltens der Produkt und Promotionliste
NEXT-5443 - Popover Direktive erweitern um diese auch im Data Grid zu nutzen
NEXT-5513 - Erweiterung von bestehen Module Routen enthalten nun auch die Meta Informationen
NEXT-5572 - Es wurde ein Fehler behoben, der es ermöglichte Entitäten durch löschen der Standard-Version zu entfernen. Das Löschen von Standard Versionen via `/api/v{version}/_action/version/{versionId}/{entity}/{entityId}` ist nun generell nicht mehr möglich.
NEXT-5577 - Ein Rekursionsfehler beim Verwerfen von Änderungen im der Kategorie-Bearbeitungsforular wurde behoben
NEXT-5580 - Es gibt nun die Möglichkeit von einer Produktvariante zurück zum Hauptprodukt zu springen
NEXT-5678 - Die Seo Url Generierung wurde verbessert, so dass jetzt auch für die Footer Kategorien und Service Menü Kategorien seo urls generiert werden. Des Weiteren wurden kleine Fehler behoben, wodurch beim Ändern von Kategorienamen die Urls nicht neu generiert wurden.
NEXT-5722 - Unnötiges Select-Feld in Regelbauer entfernt. Zusätzlich wurde der Empty-State überarbeitet.
NEXT-5730 - Fehler behoben, der dafür sorgt, dass die Ausführung von Javascript gestoppt wurde, wenn ein Storefront Plugin nichtinitialisiert werden konnte
NEXT-5757 - Der Plugin Manager zeigt nun eine Paginierung an, wenn über 25 Plugins installiert sind
NEXT-5762 - An einem Sales Channel kann jetzt definiert werden, wie viele Ebenen für die Hauptnavigation geladen werden sollen.
NEXT-5781 - Fehlermeldung hinzugefügt wenn LineItem ohne Label hinzugefügt wurde
NEXT-5828 - Die Url für die Produktexporte wird jetzt immer angezeigt.
NEXT-5833 - Fix: Datenbank Credentials können nicht mehr durch Fehlermeldungen geleaked werden.
NEXT-5842 - Kategorien die einen externen Link hinterlegt haben, verweisen nun auch auf diesen wenn sie im Service Menu eingebunden sind.
NEXT-5852 - Validierung zu Staffelung und Mindestabnahme hinzugefügt
NEXT-5874 - Bugfix bei der Domainauswahl im First Run Wizard. Behoben wurde ein Dauerladezustand.
NEXT-5880 - Preisregel mit Datumsbereich korrigiert
NEXT-5889 - Regeln und MailTemplates können im Admin wieder dupliziert werden.
NEXT-5896 - Wenn Elasticsearch aktiv war, wurden nicht alle Eigenschaften als Filter angezeigt. Dies wurde behoben.
NEXT-5897 - Hinweiß für Minimale Elasticsearch Version hinzugefügt
NEXT-5900 - Parameter-Escaping in der Vorschlagssuche korrigiert
NEXT-5945 - Der Text für die "Mobile-Sidebar-Verhalten"-Einstellungen wird nun korrekt angezeigt.
NEXT-5964 - Die Option für Produkt-Sets in "Rabatte & Aktionen" ist hinter einem experimentellen Flag versteckt worden.
NEXT-6086 - HowTo zum Erweitern des Cookie Consent Managers zur Dokumentation ergänzt.
NEXT-6146 - Der deaktivierte Platzhalter für die Erlebniswelten-Seite für Produkte wurde für die finale Version entfernt
NEXT-6151 - Bugfix: Variantenwechsel im Edge Browser nicht möglich
NEXT-6152 - Entfernt den "Neue Bestellung" Button im Bestellungsmodul
NEXT-6153 - Maintenance Seite wird auch angezeigt wenn der eigentliche Request zu einem 404 Fehler führt.
NEXT-6190 - Fixed a problem that the product quantity inside the off-canvas cart always shows the value "100" for the quantity select box.
NEXT-5775 - Die Pathname strategies wurden überarbeitet. Standardmäßig sollte nun die 'physical_filename' Strategy verwendet werden, die kompatibel ist mit der alten 'md5'. Falls die Medien nicht geladen werden, konfigurieren Sie bitte `shopware.cdn.strategy` mit dem Wert `physical_filename`.
NEXT-4856 - Fix: Währungsspezifische Preise werden korrekt in der Storefront ausgegeben.
NEXT-5631 - Das Löschen über den Delete-Button im Category Tree funktioniert wieder
NEXT-5758 - Update externer Abhängigkeiten aus Sicherheitsgründen
NEXT-5760 - Ein Problem beim Erstellen des internen $super-call Stacks in der production Version wurde behoben (joanna-gil)
NEXT-5819 - Wir haben die Validierung beim Löschen von Kunden Adressen optimiert. Vielen dank an Krystian Kulesz [https://github.com/kryst3q]
NEXT-5846 - Fix: Auto-Updater für zukünftige Releases gefixed.
NEXT-5855 - Fix: Lizenzliste im Plugin manager gefixed.
NEXT-5859 - Es wurde ein Fehler in der Storefront Suche behoben der Auftrat wenn Suchbegriffe wie \0\0 eingegeben wurden.
NEXT-5861 - Fehler bzgl. falsch übersetzter Sprach-Snippets in Modules behoben
NEXT-5864 - Es wurde ein Fehler in der Dokumenten Generierung gefixt, welcher auftrat wenn eine Position keine Produktnummer besaß
NEXT-5867 - Es wurde ein Fehler behoben welcher verhinderte Footer Menüs einzubinden.
NEXT-5892 - Es wurde ein Fehler bei einer bestehende Migration korrigiert wodurch das Update nicht funktionierte
NEXT-1245 - Schutz gegen CSRF-Angriffe in die Storefront eingebaut.
NEXT-2274 - Meta-Title, Meta-Description und Keywords können nun bei Produkten und Kategorien gepflegt werden.
NEXT-2370 - Es wurde ein neuer Cms Block für Formulare hinzugefügt. Das Element lässt sich wie folgt konfigurieren: - Formulartyp-Auswahl zwischen Kontakt- oder Newsletter - Hinzufügen eines Titels - Hinzufügen eines Bestätigungstextes im Erfolgsfall - nur bei Kontaktformularen: Angabe der Email-Empfänger
NEXT-2854 - Sektionen für `session` and `system` zu `Shopware.State` hinzugefügt
NEXT-3535 - Unter Einstellungen > Stammdaten können Sie nun eine Shop-Seite auswählen, die bei einem "404 - nicht gefunden" Fehler angezeigt wird. Shop-Seiten in den Stammdaten müssen nun vom Typ "Shop-Seite" sein.
NEXT-3601 - Der Context ist nun als Vuex State verfügbar
NEXT-3647 - Es können nun Default-Werte in der Plugin Konfiguration angegeben werden (tyurderi)
NEXT-3686 - Snippets werden jetzt asynchron abgerufen, um die Leistung zu verbessern
NEXT-3700 - Support für Theme Vererbung wurde in die theme.json aufgenommen.
NEXT-3962 - Anpassung der Kontext Auflösung
NEXT-4164 - Die Administration cached nun die JS und CSS Dateien und benutzt Cache Busting über Last Modified und FileSize zur Invalidierung des Caches
NEXT-4200 - Visuelles Update für Produktzweisung in den Kategorien. Zugewiesene Produkte im Produkt sind jetzt nach Name, Hersteller und Produktnummer durchsuchbar
NEXT-4233 - Nicht übersetze Felder zeigen jetzt den technischen Namen in Dynamischen Produktgruppen an
NEXT-4290 - PathnameStrategyInterface enthält nun alle Dateinapfad und Namen Daten - ID wird nun per Default für den Pfad genommen
NEXT-4354 - Es wurde ein neuer Cms Block für Formulare hinzugefügt. Das Element lässt sich wie folgt konfigurieren: - Formulartyp-Auswahl zwischen Kontakt- oder Newsletter - Hinzufügen eines Titels - Hinzufügen eines Bestätigungstextes im Erfolgsfall - nur bei Kontaktformularen: Angabe der Email-Empfänger
NEXT-4355 - Es wurde ein neuer Cms Block für Formulare hinzugefügt. Das Element lässt sich wie folgt konfigurieren: - Formulartyp-Auswahl zwischen Kontakt- oder Newsletter - Hinzufügen eines Titels - Hinzufügen eines Bestätigungstextes im Erfolgsfall - nur bei Kontaktformularen: Angabe der Email-Empfänger
NEXT-4435 - Das Seo Modul im Admin zeigt nun eine sprechende Fehlermeldung an, falls aufgrund von fehlenden Entitäten keine Seo Url Vorschau generiert werden kann
NEXT-4522 - Die Methode $super wurde für die Mehrfachvererbung von Komponenten überarbeitet.
NEXT-4694 - Es ist nun möglich, an einem Produkt eine Hauptkategorie aus den zugewiesen Kategorien zu wählen. Diese kann zu Generierung von Seo Urls verwendet werden.
NEXT-4910 - Wir haben folgende Währungen hinzugefügt PLN, CHF, SEK, DKK and DKK
NEXT-4916 - Die Einstellung Shop -> Logging wurde nach System -> Logging verschoben.
NEXT-4943 - Nachdem eine Zahlungsart von einem Saleschannel gelöscht wird, können keine Bestellungen mehr mit dieser Zahlungsart abgeschlossen werden.
NEXT-4955 - In einem Sales Channel lässt sich dieser nun in einen Wartungsmodus setzen. Es wird dann ein unter Einstellungen > Stammdaten auszuwählendes Layout ausgespielt. Sollte kein Layout gewählt sein, wird ein fallback genommen. Die Layouts Impressum und Datenschutz aus Einstellungen > Stammdaten werden im Footer der Seite verlinkt.
NEXT-4965 - Die Farben und Kontraste in der Storefront wurden optimiert für bessere Lesbarkeit und ein verbessertes Ranking im Lighthouse Audit (Google Chrome Developer Tools). Es wurden fehlende Attribute für Screenreader in der Storefront hinzugefügt. Die Flaggen im Sprachwechsel Dropdown in der Storefront werden wieder angezeigt. Unterschiedliche Abstände und Höhen in den Suchvorschlägen (Dropdown) entfernt.
NEXT-4966 - Ein neues Modul zur Verwaltung von Lieferzeiten wurde zu den Einstellungen der Administration hinzugefügt.
NEXT-4967 - Storefront: Funktion für Shopkunden zum Zurücksetzen des Passworts hinzugefügt
NEXT-4977 - Affiliate Tracking hinzugefügt.
NEXT-4984 - Das Design der Plugins-Empfehlungen wurde geändert.
NEXT-4987 - Darstellung der Varianten bei vielen Optionen in der Storefront korrigiert
NEXT-4997 - Beim ändern eines Bestellstatus können nun Emails mit Dokumenten als Anhang versandt werden.
NEXT-4998 - UI Anpassungen
NEXT-5000 - Administration Part für Cross Selling hinzugefügt
NEXT-5001 - Storefront Implementierung für Cross Selling hinzugefügt
NEXT-5007 - In der Administration wurde die Syntax für Entwickler optimiert, welche auf Services und Context zugreifen.
NEXT-5008 - Der Context wurde refaktoriert, sodass der API Context und der APP Context getrennt ist.
NEXT-5073 - Eine Kategorieseite kann nicht mehr ohne Produkt listing Block gespeichert werden. Fehlt dieser beim speichern kann man diesen unter der Block-Kategorie "Commerce" hinzufügen.
NEXT-5080 - Produktvariantentitel enthalten nun zusätzlich zum Name die Eigenschaften und die Produktnummer.
NEXT-5098 - Das Filter Element in der Storefront ist jetzt in der mobilen Ansicht in einem Offcanvas verschoben worden.
NEXT-5114 - Canonical-Urls können nun bei Produkten und Kategorien überschrieben werden
NEXT-5146 - Die Thumbnail-Generierung verhält sich gleich bei groß oder klein geschriebener Dateiendung.
NEXT-5164 - Links im Texteditor können jetzt auch als Buttons angezeigt werden
NEXT-5174 - Ein Vimeo-Video-Cms-Element hinzugefügt.
NEXT-5192 - SEO Breadcrumb in einigen Seiten hizugefügt
NEXT-5217 - Kategorien die in der Hauptnavigation versteckt sind, sind über URL erreichbar.
NEXT-5242 - In den Erlebniswelten werden nun unter den Blöcken und Elementen deren Namen angezeigt.
NEXT-5256 - Redesign der Form-View in den Erlebniswelten
NEXT-5272 - Der Consume Call wird nach einem fehlerhaften Request neu gestartet
NEXT-5283 - Es wurde das Problem behoben, dass im Off-Canvas Menü keine Navigation sichtbar ist.
NEXT-5309 - Es besteht nun die Möglichkeit, dass man in den Text-Bausteinen bestimmte HTML-Tags nutzen kann.
NEXT-5333 - Fehler von $super in Promise-Chains behoben
NEXT-5336 - Fix: Bewertungen können wieder abgeschickt werden.
NEXT-5345 - Die Sektionen der Erlebniswelten haben nun eine Seitenleiste mit Aktionen. Über einen Klick auf das Sektionen-Symbol wird die Sektion "Aktiv" und das Menü zum bearbeiten öffnet sich. Die Sektion-Einstellungen teilen sich nun das Menü mit den Block-Einstellungen
NEXT-5347 - Installation des Migration-Plugins ins First Run Wizard integriert
NEXT-5420 - UI Änderungen und Refaktorierungen
NEXT-5427 - Der Grundpreis eines Produktes wird nun auch im Offcanvas Cart und in der Ajax Suche angezeigt. Zusätzlich wurde die Abfrage für die Anzeige auf der Produktdetailseite angepasst, sodass nun die Spalte "Reference price" vollständig sichtbar ist, wenn der referencePrice nicht Null ist.
NEXT-5428 - Versandkosten werden auch im OffCanvas Warenkorb angezeigt.
NEXT-5429 - Es ist ab jetzt möglich mit einem Befehl personenbezogene Daten zu löschen, die nicht zwingend gespeichert bleiben müssen. Durch das Ausführen von "bin/console database:clean-personal-data" werden Gäste, die keine Bestellungen getätigt haben und / oder abgebrochene Warenkörbe gelöscht werden. Für das jeweilige muss ein Argument hinzugefügt werden: "guests" oder "carts" und für beides die Option "--all". Tage können mit "--days" und einem Wert angegeben werden, wie alt die zu löschenden Daten sein sollen.
NEXT-5430 - IP-Adressen können nun von Kunden beim Login oder bei einer Bestellung anonymisiert gespeichert werden. Im Admin unter Login / Registrierung lässt sich dies auch ändern, standardmäßig werden sie anonymisiert.
NEXT-5481 - In den Admin-Einstellungen unter Login / Registrierung ist es nun möglich, die Double-Opt-Ins für die Gäste und Registrierungen zu aktivieren. Double-Opt-In-Registrierung: Wenn diese Einstellung aktiv ist, wird der Kunde nicht mehr nach der Registrierung zur Account-Übersicht weitergeleitet, sondern enthält eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach der Bestätigung wird der Account aktiviert und der Kunde zu seiner Account-Übersicht weitergeleitet. Double-Opt-In-Gast-Bestellung: Ist diese Einstellung aktiv, erhalten Kunden, die Ihre Bestellung als Gast abschließen wollen, erst eine E-Mail, mit der sie ihre E-Mail-Adresse bestätigen müssen. Diese E-Mail enthält einen Bestätigungslink, der den Kunden zu seinem Bestellabschluss weiterleitet.
NEXT-5505 - In Kategorien können nun Zusatzfelder gepflegt (PheysX)
NEXT-5506 - Man kann nun ein Mail-Template, bei einer Bestell-Status-Änderung, einen Sales Channel zuweisen. Falls noch keine E-Mail-Vorlage für die jeweilige Änderung zugewiesen ist.
NEXT-5509 - Die Mailer können nun in den Einstellungen sowie im First Run Wizard konfiguriert werden
NEXT-5514 - Bootstrap Variablen und Mixins stehen in jeglichen Storefront Modi zur Verfügung
NEXT-5575 - Es wird nun verhindert, dass die System Standard Sprache von einer anderen Sprache erben kann.
NEXT-5587 - Beim ändern eines Bestellstatus können nun Emails mit Dokumenten als Anhang versandt werden.
NEXT-5593 - An Ländern kann eingestellt werden, ob die Angabe eines Bundeslandes in Adressen erforderlich ist. Es ist möglich, in Adressen das Bundesland zu pflegen. Storefront: Kunden können ihr Bundesland in ihren Adressen pflegen
NEXT-5641 - Bugfix: Löschen von mehreren Kategorien und Produktzuweisung zeigt korrekte Zuweisung in der Auswahlliste
NEXT-5668 - Darstellungsfehler in den OffCanvas Filtern behoben
NEXT-5712 - Anzeige der Fehlermeldungen bei Plugin-Installation im Einrichtung-Assistent verbessert
NEXT-5756 - Registrierung wieder ohne Angabe von Bundesland möglich (hlohaus)
6.1.0 (RC4) 07.01.2020 Release Candidate
Min. Version:
6.0.0
Art des Releases:
Major
Projekt-Status:
Veröffentlicht
Release-Zeitpunkt:
07.01.2020 - 13:30
Umgesetzte Tickets:
issues.shopware.com
GitHub Repository:
github.com
Upgrade Info:
upgrade.md
Installation (6.1.0)

SHA256
e7d31311e40774a75b21b7409b906fdf2ebbb0892289456451e7b7beeecbe9d1
Prüfsumme


Update (6.1.0)

SHA256
35e35292ed27adb925d4913a94a1c923c58f526a49d5d1d79951fd82ef4857fa
Prüfsumme

Informationen

Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 6.0.0 oder größer benötigt.

Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

Achtung - Der Release Candidate dient ausschließlich zu Evaluierungszwecken und sollte nicht in Produktiv-Umgebungen eingespielt werden.

Changelog

Wichtiger Hinweis

Mit dem Release Candidate wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen (Siehe auch Entwickler-Changelog). Daher empfehlen wir dringend, beim Update den folgenden Ablauf einzuhalten:

  1. - Deaktivieren Sie alle Plugins
  2. - Führen Sie das Shopware Update durch
  3. - Aktualisieren und aktivieren Sie alle Plugins, die mit der neuen Version kompatibel sind.

Der Updater wurde nur mit der 6.0.0 EA2 ausgiebig getestet. Updates von 6.0.0 EA1 auf 6.1.0 RC4 erfolgen auf eigene Gefahr und sind von uns nicht empfohlen. Der beste Workflow wäre erst ein Update auf 6.0.0 EA2.

Sollten Sie Plugins aus dem Community Store einsetzen, die noch nicht als kompatibel markiert wurden, lassen sich diese auch nicht aktivieren. Falls Sie die Plugins nicht deaktivieren möchten oder individuell programmierte Plugins einsetzen, prüfen Sie auf einer separaten Testumgebung, ob die Plugins kompatibel sind.


NEXT-4990 - Die OpenAPI Api-Dokumentation ist jetzt in allen Versionen der API verfügbar.
NEXT-5046 - Fehlerbehandlung in den Plugin Manager hinzugefügt
NEXT-5244 - Integrierte Plugins können ohne Login aktualisiert werden
NEXT-5320 - Fix: Varianten-Aufpreis-Modal funktioniert für alle Content-Sprachen.
NEXT-5325 - Beim Aktualisieren von Domains in einem Vertriebskanal können nur eine der verfügbaren Sprachen für den Vertriebskanal ausgewählt werden
NEXT-5350 - Bugfix des Ladeverhaltens der Produkt und Promotionliste
NEXT-5443 - Popover Direktive erweitern um diese auch im Data Grid zu nutzen
NEXT-5513 - Erweiterung von bestehen Module Routen enthalten nun auch die Meta Informationen
NEXT-5572 - Es wurde ein Fehler behoben, der es ermöglichte Entitäten durch löschen der Standard-Version zu entfernen. Das Löschen von Standard Versionen via `/api/v{version}/_action/version/{versionId}/{entity}/{entityId}` ist nun generell nicht mehr möglich.
NEXT-5577 - Ein Rekursionsfehler beim Verwerfen von Änderungen im der Kategorie-Bearbeitungsforular wurde behoben
NEXT-5580 - Es gibt nun die Möglichkeit von einer Produktvariante zurück zum Hauptprodukt zu springen
NEXT-5678 - Die Seo Url Generierung wurde verbessert, so dass jetzt auch für die Footer Kategorien und Service Menü Kategorien seo urls generiert werden. Des Weiteren wurden kleine Fehler behoben, wodurch beim Ändern von Kategorienamen die Urls nicht neu generiert wurden.
NEXT-5722 - Unnötiges Select-Feld in Regelbauer entfernt. Zusätzlich wurde der Empty-State überarbeitet.
NEXT-5730 - Fehler behoben, der dafür sorgt, dass die Ausführung von Javascript gestoppt wurde, wenn ein Storefront Plugin nichtinitialisiert werden konnte
NEXT-5757 - Der Plugin Manager zeigt nun eine Paginierung an, wenn über 25 Plugins installiert sind
NEXT-5762 - An einem Sales Channel kann jetzt definiert werden, wie viele Ebenen für die Hauptnavigation geladen werden sollen.
NEXT-5781 - Fehlermeldung hinzugefügt wenn LineItem ohne Label hinzugefügt wurde
NEXT-5828 - Die Url für die Produktexporte wird jetzt immer angezeigt.
NEXT-5833 - Fix: Datenbank Credentials können nicht mehr durch Fehlermeldungen geleaked werden.
NEXT-5842 - Kategorien die einen externen Link hinterlegt haben, verweisen nun auch auf diesen wenn sie im Service Menu eingebunden sind.
NEXT-5852 - Validierung zu Staffelung und Mindestabnahme hinzugefügt
NEXT-5874 - Bugfix bei der Domainauswahl im First Run Wizard. Behoben wurde ein Dauerladezustand.
NEXT-5880 - Preisregel mit Datumsbereich korrigiert
NEXT-5889 - Regeln und MailTemplates können im Admin wieder dupliziert werden.
NEXT-5896 - Wenn Elasticsearch aktiv war, wurden nicht alle Eigenschaften als Filter angezeigt. Dies wurde behoben.
NEXT-5897 - Hinweiß für Minimale Elasticsearch Version hinzugefügt
NEXT-5900 - Parameter-Escaping in der Vorschlagssuche korrigiert
NEXT-5945 - Der Text für die "Mobile-Sidebar-Verhalten"-Einstellungen wird nun korrekt angezeigt.
NEXT-5964 - Die Option für Produkt-Sets in "Rabatte & Aktionen" ist hinter einem experimentellen Flag versteckt worden.
NEXT-6086 - HowTo zum Erweitern des Cookie Consent Managers zur Dokumentation ergänzt.
NEXT-6146 - Der deaktivierte Platzhalter für die Erlebniswelten-Seite für Produkte wurde für die finale Version entfernt
NEXT-6151 - Bugfix: Variantenwechsel im Edge Browser nicht möglich
NEXT-6152 - Entfernt den "Neue Bestellung" Button im Bestellungsmodul
NEXT-6153 - Maintenance Seite wird auch angezeigt wenn der eigentliche Request zu einem 404 Fehler führt.
NEXT-6190 - Fixed a problem that the product quantity inside the off-canvas cart always shows the value "100" for the quantity select box.
6.1.0 (RC3) 17.12.2019 Release Candidate
Min. Version:
6.0.0
Art des Releases:
Major
Projekt-Status:
Veröffentlicht
Release-Zeitpunkt:
17.12.2019 - 13:30
Umgesetzte Tickets:
issues.shopware.com
GitHub Repository:
github.com
Upgrade Info:
upgrade.md
Installation (6.1.0)

SHA256
c54207d678d3e9616e26b6cff798b42a075f27730449e4d62e6bf09bda5a91af
Prüfsumme


Update (6.1.0)

SHA256
b67586bf53985caaec0badcc0196d15cb6e7578f0f0afb7e1dbf61d0e6694541
Prüfsumme

Informationen

Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 6.0.0 oder größer benötigt.

Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

Achtung - Der Release Candidate dient ausschließlich zu Evaluierungszwecken und sollte nicht in Produktiv-Umgebungen eingespielt werden.

Updaten

Der Autoupdater ist für dieses Update leider nicht verfügbar.

Eine detaillierte Anleitung für das manuelle Einspielen eines Updates gibt es hier.

Changelog

Wichtiger Hinweis

Mit dem Release Candidate wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen (Siehe auch Entwickler-Changelog). Daher empfehlen wir dringend, beim Update den folgenden Ablauf einzuhalten:

  1. - Deaktivieren Sie alle Plugins
  2. - Führen Sie das Shopware Update durch
  3. - Aktualisieren und aktivieren Sie alle Plugins, die mit der neuen Version kompatibel sind.

Der Updater wurde nur mit der 6.0.0 EA2 ausgiebig getestet. Updates von 6.0.0 EA1 auf 6.1.0 RC3 erfolgen auf eigene Gefahr und sind von uns nicht empfohlen. Der beste Workflow wäre erst ein Update auf 6.0.0 EA2.

Sollten Sie Plugins aus dem Community Store einsetzen, die noch nicht als kompatibel markiert wurden, lassen sich diese auch nicht aktivieren. Falls Sie die Plugins nicht deaktivieren möchten oder individuell programmierte Plugins einsetzen, prüfen Sie auf einer separaten Testumgebung, ob die Plugins kompatibel sind.


NEXT-5775 - Die Pathname strategies wurden überarbeitet. Standardmäßig sollte nun die 'physical_filename' Strategy verwendet werden, die kompatibel ist mit der alten 'md5'. Falls die Medien nicht geladen werden, konfigurieren Sie bitte `shopware.cdn.strategy` mit dem Wert `physical_filename`.
NEXT-4856 - Fix: Währungsspezifische Preise werden korrekt in der Storefront ausgegeben.
NEXT-5631 - Das Löschen über den Delete-Button im Category Tree funktioniert wieder
NEXT-5758 - Update externer Abhängigkeiten aus Sicherheitsgründen
NEXT-5760 - Ein Problem beim Erstellen des internen $super-call Stacks in der production Version wurde behoben (joanna-gil)
NEXT-5819 - Wir haben die Validierung beim Löschen von Kunden Adressen optimiert. Vielen dank an Krystian Kulesz [https://github.com/kryst3q]
NEXT-5846 - Fix: Auto-Updater für zukünftige Releases gefixed.
NEXT-5855 - Fix: Lizenzliste im Plugin manager gefixed.
NEXT-5859 - Es wurde ein Fehler in der Storefront Suche behoben der Auftrat wenn Suchbegriffe wie \0\0 eingegeben wurden.
NEXT-5861 - Fehler bzgl. falsch übersetzter Sprach-Snippets in Modules behoben
NEXT-5864 - Es wurde ein Fehler in der Dokumenten Generierung gefixt, welcher auftrat wenn eine Position keine Produktnummer besaß
NEXT-5867 - Es wurde ein Fehler behoben welcher verhinderte Footer Menüs einzubinden.
NEXT-5892 - Es wurde ein Fehler bei einer bestehende Migration korrigiert wodurch das Update nicht funktionierte
6.1.0 (RC2) 11.12.2019 Release Candidate
Min. Version:
6.0.0
Art des Releases:
Major
Projekt-Status:
Veröffentlicht
Release-Zeitpunkt:
11.12.2019 - 08:30
Umgesetzte Tickets:
issues.shopware.com
GitHub Repository:
github.com
Upgrade Info:
upgrade.md
Installation (6.1.0)

SHA256
0b1bdbc1e2336a9e3ccf39d2b9cd979c2dbad1eb4ac2ad5ffa235f14c065a2bd
Prüfsumme


Update (6.1.0)

SHA256
91419f8db10892a65bec154cbbb6662ddf37c89f92589385ba18d978186e8973
Prüfsumme

Informationen

Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 6.0.0 oder größer benötigt.

Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

Achtung - Der Release Candidate dient ausschließlich zu Evaluierungszwecken und sollte nicht in Produktiv-Umgebungen eingespielt werden.

Updaten

Der Autoupdater ist für dieses Update leider nicht verfügbar.

Eine detaillierte Anleitung für das manuelle Einspielen eines Updates gibt es hier.

Changelog

Wichtiger Hinweis

Mit dem Release Candidate 1 wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen (Siehe auch Entwickler-Changelog). Daher empfehlen wir dringend, beim Update den folgenden Ablauf einzuhalten:

  1. - Deaktivieren Sie alle Plugins
  2. - Führen Sie das Shopware Update durch
  3. - Aktualisieren und aktivieren Sie alle Plugins, die mit der neuen Version kompatibel sind.

Der Updater wurde nur mit der 6.0.0 EA2 ausgiebig getestet. Updates von 6.0.0 EA1 auf 6.1.0 RC2 erfolgen auf eigene Gefahr und sind von uns nicht empfohlen. Der beste Workflow wäre erst ein Update auf 6.0.0 EA2.

Sollten Sie Plugins aus dem Community Store einsetzen, die noch nicht als kompatibel markiert wurden, lassen sich diese auch nicht aktivieren. Falls Sie die Plugins nicht deaktivieren möchten oder individuell programmierte Plugins einsetzen, prüfen Sie auf einer separaten Testumgebung, ob die Plugins kompatibel sind.


NEXT-4856 - Fix: Währungsspezifische Preise werden korrekt in der Storefront ausgegeben.
NEXT-5631 - Das Löschen über den Delete-Button im Category Tree funktioniert wieder
NEXT-5760 - Ein Problem beim Erstellen des internen $super-call Stacks in der production Version wurde behoben (joanna-gil)
NEXT-5816 - Es wurde ein Fehler bei der Migration `Migration1571724915MultipleTrackingCodesInOrderDelivery` mit einer nicht leeren `order_delivery` Tabelle behoben.
NEXT-5819 - Wir haben die Validierung beim Löschen von Kunden Adressen optimiert. Vielen dank an Krystian Kulesz [https://github.com/kryst3q]
6.1.0 (RC1) 10.12.2019 Release Candidate
Min. Version:
6.0.0
Art des Releases:
Major
Projekt-Status:
Veröffentlicht
Release-Zeitpunkt:
10.12.2019 - 08:30
Umgesetzte Tickets:
issues.shopware.com
GitHub Repository:
github.com
Upgrade Info:
upgrade.md
Installation (6.1.0)

SHA256
e0edaba089568372e15ce10e77598370f7c50c87ecfd911b326e949c0978a24a
Prüfsumme

Informationen

Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 6.0.0 oder größer benötigt.

Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

Achtung - Der Release Candidate dient ausschließlich zu Evaluierungszwecken und sollte nicht in Produktiv-Umgebungen eingespielt werden.

Changelog

Wichtiger Hinweis

Mit dem Release Candidate 1 wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen (Siehe auch Entwickler-Changelog). Daher empfehlen wir dringend, beim Update den folgenden Ablauf einzuhalten:

  1. - Deaktivieren Sie alle Plugins
  2. - Führen Sie das Shopware Update durch
  3. - Aktualisieren und aktivieren Sie alle Plugins, die mit der neuen Version kompatibel sind.

Der Updater wurde nur mit der 6.0.0 EA2 ausgiebig getestet. Updates von 6.0.0 EA1 auf 6.1.0 RC1 erfolgen auf eigene Gefahr und sind von uns nicht empfohlen. Der beste Workflow wäre erst ein Update auf 6.0.0 EA2.

Sollten Sie Plugins aus dem Community Store einsetzen, die noch nicht als kompatibel markiert wurden, lassen sich diese auch nicht aktivieren. Falls Sie die Plugins nicht deaktivieren möchten oder individuell programmierte Plugins einsetzen, prüfen Sie auf einer separaten Testumgebung, ob die Plugins kompatibel sind.


NEXT-1245 - Schutz gegen CSRF-Angriffe in die Storefront eingebaut.
NEXT-2274 - Meta-Title, Meta-Description und Keywords können nun bei Produkten und Kategorien gepflegt werden.
NEXT-2370 - Es wurde ein neuer Cms Block für Formulare hinzugefügt. Das Element lässt sich wie folgt konfigurieren: - Formulartyp-Auswahl zwischen Kontakt- oder Newsletter - Hinzufügen eines Titels - Hinzufügen eines Bestätigungstextes im Erfolgsfall - nur bei Kontaktformularen: Angabe der Email-Empfänger
NEXT-2854 - Sektionen für `session` and `system` zu `Shopware.State` hinzugefügt
NEXT-3535 - Unter Einstellungen > Stammdaten können Sie nun eine Shop-Seite auswählen, die bei einem "404 - nicht gefunden" Fehler angezeigt wird. Shop-Seiten in den Stammdaten müssen nun vom Typ "Shop-Seite" sein.
NEXT-3601 - Der Context ist nun als Vuex State verfügbar
NEXT-3647 - Es können nun Default-Werte in der Plugin Konfiguration angegeben werden (tyurderi)
NEXT-3686 - Snippets werden jetzt asynchron abgerufen, um die Leistung zu verbessern
NEXT-3700 - Support für Theme Vererbung wurde in die theme.json aufgenommen.
NEXT-3962 - Anpassung der Kontext Auflösung
NEXT-4164 - Die Administration cached nun die JS und CSS Dateien und benutzt Cache Busting über Last Modified und FileSize zur Invalidierung des Caches
NEXT-4200 - Visuelles Update für Produktzweisung in den Kategorien. Zugewiesene Produkte im Produkt sind jetzt nach Name, Hersteller und Produktnummer durchsuchbar
NEXT-4233 - Nicht übersetze Felder zeigen jetzt den technischen Namen in Dynamischen Produktgruppen an
NEXT-4290 - PathnameStrategyInterface enthält nun alle Dateinapfad und Namen Daten - ID wird nun per Default für den Pfad genommen
NEXT-4354 - Es wurde ein neuer Cms Block für Formulare hinzugefügt. Das Element lässt sich wie folgt konfigurieren: - Formulartyp-Auswahl zwischen Kontakt- oder Newsletter - Hinzufügen eines Titels - Hinzufügen eines Bestätigungstextes im Erfolgsfall - nur bei Kontaktformularen: Angabe der Email-Empfänger
NEXT-4355 - Es wurde ein neuer Cms Block für Formulare hinzugefügt. Das Element lässt sich wie folgt konfigurieren: - Formulartyp-Auswahl zwischen Kontakt- oder Newsletter - Hinzufügen eines Titels - Hinzufügen eines Bestätigungstextes im Erfolgsfall - nur bei Kontaktformularen: Angabe der Email-Empfänger
NEXT-4435 - Das Seo Modul im Admin zeigt nun eine sprechende Fehlermeldung an, falls aufgrund von fehlenden Entitäten keine Seo Url Vorschau generiert werden kann
NEXT-4522 - Die Methode $super wurde für die Mehrfachvererbung von Komponenten überarbeitet.
NEXT-4694 - Es ist nun möglich, an einem Produkt eine Hauptkategorie aus den zugewiesen Kategorien zu wählen. Diese kann zu Generierung von Seo Urls verwendet werden.
NEXT-4910 - Wir haben folgende Währungen hinzugefügt PLN, CHF, SEK, DKK and DKK
NEXT-4916 - Die Einstellung Shop -> Logging wurde nach System -> Logging verschoben.
NEXT-4943 - Nachdem eine Zahlungsart von einem Saleschannel gelöscht wird, können keine Bestellungen mehr mit dieser Zahlungsart abgeschlossen werden.
NEXT-4955 - In einem Sales Channel lässt sich dieser nun in einen Wartungsmodus setzen. Es wird dann ein unter Einstellungen > Stammdaten auszuwählendes Layout ausgespielt. Sollte kein Layout gewählt sein, wird ein fallback genommen. Die Layouts Impressum und Datenschutz aus Einstellungen > Stammdaten werden im Footer der Seite verlinkt.
NEXT-4965 - Die Farben und Kontraste in der Storefront wurden optimiert für bessere Lesbarkeit und ein verbessertes Ranking im Lighthouse Audit (Google Chrome Developer Tools). Es wurden fehlende Attribute für Screenreader in der Storefront hinzugefügt. Die Flaggen im Sprachwechsel Dropdown in der Storefront werden wieder angezeigt. Unterschiedliche Abstände und Höhen in den Suchvorschlägen (Dropdown) entfernt.
NEXT-4966 - Ein neues Modul zur Verwaltung von Lieferzeiten wurde zu den Einstellungen der Administration hinzugefügt.
NEXT-4967 - Storefront: Funktion für Shopkunden zum Zurücksetzen des Passworts hinzugefügt
NEXT-4977 - Affiliate Tracking hinzugefügt.
NEXT-4984 - Das Design der Plugins-Empfehlungen wurde geändert.
NEXT-4987 - Darstellung der Varianten bei vielen Optionen in der Storefront korrigiert
NEXT-4997 - Beim ändern eines Bestellstatus können nun Emails mit Dokumenten als Anhang versandt werden.
NEXT-4998 - UI Anpassungen
NEXT-5000 - Administration Part für Cross Selling hinzugefügt
NEXT-5001 - Storefront Implementierung für Cross Selling hinzugefügt
NEXT-5007 - In der Administration wurde die Syntax für Entwickler optimiert, welche auf Services und Context zugreifen.
NEXT-5008 - Der Context wurde refaktoriert, sodass der API Context und der APP Context getrennt ist.
NEXT-5073 - Eine Kategorieseite kann nicht mehr ohne Produkt listing Block gespeichert werden. Fehlt dieser beim speichern kann man diesen unter der Block-Kategorie "Commerce" hinzufügen.
NEXT-5080 - Produktvariantentitel enthalten nun zusätzlich zum Name die Eigenschaften und die Produktnummer.
NEXT-5098 - Das Filter Element in der Storefront ist jetzt in der mobilen Ansicht in einem Offcanvas verschoben worden.
NEXT-5114 - Canonical-Urls können nun bei Produkten und Kategorien überschrieben werden
NEXT-5146 - Die Thumbnail-Generierung verhält sich gleich bei groß oder klein geschriebener Dateiendung.
NEXT-5164 - Links im Texteditor können jetzt auch als Buttons angezeigt werden
NEXT-5174 - Ein Vimeo-Video-Cms-Element hinzugefügt.
NEXT-5192 - SEO Breadcrumb in einigen Seiten hizugefügt
NEXT-5217 - Kategorien die in der Hauptnavigation versteckt sind, sind über URL erreichbar.
NEXT-5242 - In den Erlebniswelten werden nun unter den Blöcken und Elementen deren Namen angezeigt.
NEXT-5256 - Redesign der Form-View in den Erlebniswelten
NEXT-5272 - Der Consume Call wird nach einem fehlerhaften Request neu gestartet
NEXT-5283 - Es wurde das Problem behoben, dass im Off-Canvas Menü keine Navigation sichtbar ist.
NEXT-5309 - Es besteht nun die Möglichkeit, dass man in den Text-Bausteinen bestimmte HTML-Tags nutzen kann.
NEXT-5333 - Fehler von $super in Promise-Chains behoben
NEXT-5336 - Fix: Bewertungen können wieder abgeschickt werden.
NEXT-5345 - Die Sektionen der Erlebniswelten haben nun eine Seitenleiste mit Aktionen. Über einen Klick auf das Sektionen-Symbol wird die Sektion "Aktiv" und das Menü zum bearbeiten öffnet sich. Die Sektion-Einstellungen teilen sich nun das Menü mit den Block-Einstellungen
NEXT-5347 - Installation des Migration-Plugins ins First Run Wizard integriert
NEXT-5420 - UI Änderungen und Refaktorierungen
NEXT-5427 - Der Grundpreis eines Produktes wird nun auch im Offcanvas Cart und in der Ajax Suche angezeigt. Zusätzlich wurde die Abfrage für die Anzeige auf der Produktdetailseite angepasst, sodass nun die Spalte "Reference price" vollständig sichtbar ist, wenn der referencePrice nicht Null ist.
NEXT-5428 - Versandkosten werden auch im OffCanvas Warenkorb angezeigt.
NEXT-5429 - Es ist ab jetzt möglich mit einem Befehl personenbezogene Daten zu löschen, die nicht zwingend gespeichert bleiben müssen. Durch das Ausführen von "bin/console database:clean-personal-data" werden Gäste, die keine Bestellungen getätigt haben und / oder abgebrochene Warenkörbe gelöscht werden. Für das jeweilige muss ein Argument hinzugefügt werden: "guests" oder "carts" und für beides die Option "--all". Tage können mit "--days" und einem Wert angegeben werden, wie alt die zu löschenden Daten sein sollen.
NEXT-5430 - IP-Adressen können nun von Kunden beim Login oder bei einer Bestellung anonymisiert gespeichert werden. Im Admin unter Login / Registrierung lässt sich dies auch ändern, standardmäßig werden sie anonymisiert.
NEXT-5481 - In den Admin-Einstellungen unter Login / Registrierung ist es nun möglich, die Double-Opt-Ins für die Gäste und Registrierungen zu aktivieren. Double-Opt-In-Registrierung: Wenn diese Einstellung aktiv ist, wird der Kunde nicht mehr nach der Registrierung zur Account-Übersicht weitergeleitet, sondern enthält eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach der Bestätigung wird der Account aktiviert und der Kunde zu seiner Account-Übersicht weitergeleitet. Double-Opt-In-Gast-Bestellung: Ist diese Einstellung aktiv, erhalten Kunden, die Ihre Bestellung als Gast abschließen wollen, erst eine E-Mail, mit der sie ihre E-Mail-Adresse bestätigen müssen. Diese E-Mail enthält einen Bestätigungslink, der den Kunden zu seinem Bestellabschluss weiterleitet.
NEXT-5505 - In Kategorien können nun Zusatzfelder gepflegt (PheysX)
NEXT-5506 - Man kann nun ein Mail-Template, bei einer Bestell-Status-Änderung, einen Sales Channel zuweisen. Falls noch keine E-Mail-Vorlage für die jeweilige Änderung zugewiesen ist.
NEXT-5509 - Die Mailer können nun in den Einstellungen sowie im First Run Wizard konfiguriert werden
NEXT-5514 - Bootstrap Variablen und Mixins stehen in jeglichen Storefront Modi zur Verfügung
NEXT-5575 - Es wird nun verhindert, dass die System Standard Sprache von einer anderen Sprache erben kann.
NEXT-5587 - Beim ändern eines Bestellstatus können nun Emails mit Dokumenten als Anhang versandt werden.
NEXT-5593 - An Ländern kann eingestellt werden, ob die Angabe eines Bundeslandes in Adressen erforderlich ist. Es ist möglich, in Adressen das Bundesland zu pflegen. Storefront: Kunden können ihr Bundesland in ihren Adressen pflegen
NEXT-5641 - Bugfix: Löschen von mehreren Kategorien und Produktzuweisung zeigt korrekte Zuweisung in der Auswahlliste
NEXT-5668 - Darstellungsfehler in den OffCanvas Filtern behoben
NEXT-5712 - Anzeige der Fehlermeldungen bei Plugin-Installation im Einrichtung-Assistent verbessert
NEXT-5756 - Registrierung wieder ohne Angabe von Bundesland möglich (hlohaus)
6.0.0 (EA2) 15.10.2019 Early Access
Min. Version:
6.0.0
Art des Releases:
Major
Projekt-Status:
Veröffentlicht
Release-Zeitpunkt:
15.10.2019 - 13:00
Umgesetzte Tickets:
issues.shopware.com
GitHub Repository:
github.com
Upgrade Info:
upgrade.md
Installation (6.0.0)

SHA256
19203093c99eaed19c45c6e1c492a3be4756f5e53ef7172f2c8198d36167869d
Prüfsumme


Update (6.0.0)

SHA256
8541ba418536bc84b1cd90063a3a41240646cbf83eef0fe809a0b02977e623c4
Prüfsumme

Informationen

Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 6.0.0 oder größer benötigt.

Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

Changelog

Wichtiger Hinweis

Mit der Early Access 2 wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen (Siehe auch Entwickler-Changelog). Daher empfehlen wir dringend, beim Update den folgenden Ablauf einzuhalten:

  1. - Deaktivieren Sie alle Plugins
  2. - Führen Sie das Shopware Update durch
  3. - Aktualisieren und aktivieren Sie alle Plugins, die mit der neuen Version kompatibel sind.

Sollten Sie Plugins aus dem Community Store einsetzen, die noch nicht als kompatibel markiert wurden, lassen sich diese auch nicht aktivieren. Falls Sie die Plugins nicht deaktivieren möchten oder individuell programmierte Plugins einsetzen, prüfen Sie auf einer separaten Testumgebung, ob die Plugins kompatibel sind.


NEXT-760 - Es gibt nun einen HTTP Cache, welcher im Standard aktiviert ist.
NEXT-2439 - Promotionen - Neues Feature Rabatte auf Versandkosten. Typen: Absoluter, Prozentualer und Festpreis Rabatt
NEXT-2545 - Rabatte können nun einen Festpreis erhalten. Der Preis von mit einem Festpreis rabattierten Produkt wird durch den Rabatt dynamisch auf den im Festpreis definierten Wert gesenkt.
NEXT-2552 - Es ist nun möglich, prozentuelle Rabatte mit einem maximalen absoluten Betrag zu beschränken. Die maximalen Beträge können je nach Währung individuell gepflegt werden
NEXT-3527 - Die Erlebniswelten haben nun Sektionen welche eine Sidebar ermöglichen. Desweiteren wurde für das Erstellen einer Erlebniswelt überarbeitet
NEXT-3539 - Erlebniswelten sind nun in allen im System gepflegten Sprachen anpassbar und können in jeder Sprache ausgespielt werden.
NEXT-3602 - Filter CMS Block hinzugefügt in der Administration. Über den Filter block kann die Filterung in den Produktlisten aktiviert werden.
NEXT-3675 - Alle CMS-Elemente haben nun die Option "vertikale Ausrichtung"
NEXT-3730 - In den Erlebniswelten gibt es nun für jeden Block unter dem Reiter "Layout" die Möglichkeit eine oder mehrere CSS-Klassen zu dem Block hinzuzufügen
NEXT-4146 - "Division-By-Zero" Problem behoben, dass in seltenen Fällen auftrag, wenn man den Warenkorb bearbeitet, während eine Prozent-Promotion aktiv ist
NEXT-4270 - Es gibt nun erforderliche Felder in CMS-Blöcken die nicht leer gelassen werden können. Das verhindert Probleme bei der Ausspielung
NEXT-4276 - Routen sind nun auf bestimmte Anwendungsbereiche (Scopes) beschränkt
NEXT-4326 - Die Varianten Aufpreise werden nun bei der Generierung der Varianten richtig summiert.
NEXT-4482 - Fehler in der Herstellersuche wurde behoben
NEXT-4512 - Das "Neu" Badge wird nun auch in der Suche und Slidern angezeigt
NEXT-4514 - In der Registrierung werden nun nur noch aktive Länder die dem Sales Channel zugewiesen sind angezeigt.
NEXT-4575 - Storefront Filter für die Produktlisten hinzugefügt. Die Filter beinhalten folgende Typen: Hersteller, Eigenschaften (z.B. Farbe, Größe), Preisspanne, Mindestbewertung, Versandkostenfrei
NEXT-4576 - Es wurde ein Navigationselement für Kategorien zur Verwendung in der Sidebar hinzugefügt
NEXT-4737 - Links in Fehler- und Hinweistexten in der Administration sind nun klickbar
NEXT-4777 - Medienkomponente und Bildzuordnung im Produkt wurde überarbeitet
NEXT-4817 - YouTube Block und Element in den Erlebniswelten hinzugefügt.
NEXT-5018 - Es kann nur noch eine Produkt-Sichtbarkeit pro SalesChannel definiert werden. Vorher war es möchlich mehrere Sichtbarkeiten per API zu speichern.
NEXT-5056 - Der Tab für die Produkt-Reviews in der Produktbeschreibung ist nun auch sichtbar wenn das Produkt keine Beschreibung hat.
NEXT-5066 - Fehler bei der Suche von Begiffen mit längeren Zahlen gefixt, wie z.B. "TEST-1234"
NEXT-5067 - Sollte ein Produkt im Warenkorb nicht mehr gefunden werden, so wird dem Kunden nun eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt. (deepakk-webkul)
NEXT-5071 - Übersetzungstexte (Snippets) können nun einfaches HTML enthalten.
NEXT-5184 - Die Kategorie Vererbung bei Varianten wurde korrigiert
6.0.0 (EA1.1) 22.08.2019 Sicherheitsupdate Early Access
Min. Version:
6.0.0
Art des Releases:
Patch
Projekt-Status:
Veröffentlicht
Release-Zeitpunkt:
22.08.2019 - 13:00
Umgesetzte Tickets:
issues.shopware.com
GitHub Repository:
github.com
Upgrade Info:
upgrade.md
Installation (6.0.0)

SHA256
a07d505691e1bafd99cacd66f04071c038cb12570b2782b776588f9bc6b0001c
Prüfsumme


Update (6.0.0)

SHA256
765b5e05ac0448b0a9118e896ac0516f312982bfa2bf0965dafe83dfdcb1cb03
Prüfsumme

Informationen

Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 6.0.0 oder größer benötigt.

Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

Sicherheitsupdate

NEXT-4341: Diese Sicherheitsschwachstellen wurde von Eckard Horn identifiziert.


Wichtige Änderung

Die Verwendung des Core Frameworks der Administration wurde noch etwas verändert. Dies ist besonders wichtig für Plugins, welche Anpassungen und Funktionen in der Shopware Administration durchführen. Weitere Informationen finden sich in der upgrade.md und der Dokumentation.

Changelog


NEXT-2567 - Ein Fehler wurden behoben, durch den ScheduledTasks mehrfach ausgeführt oder Ausführungen übersprungen wurden
NEXT-3135 - Beim Ersetzen von Medien wird der Dateiname nun beibehalten, wenn das zu ersetzende Medium einen anderen Dateinamen hat. Wenn die zu ersetzende Datei eine andere Dateiendung hat, wird ein Warnhinweis angezeigt
NEXT-3145 - Größe der Grafik angepasst, so dass Chrome diese jetzt auch als Favicon anzeigen kann
NEXT-3442 - Mehrfachvererbung von Vue-Komponenten wurde überarbeitet
NEXT-3609 - Es wird nun das korrekte SnippetSet bei der Erzeugung von Belegen herangezogen
NEXT-3757 - Ein "Übersicht aktualisieren"-Button wurde dem Plugin Manager hinzugefügt. Über diesen kann das Pluginverzeichnis nach neuen, manuell installierten Plugins durchsucht werden
NEXT-3901 - Modal für "Währungen pflegen" in eigene Komponente ausgelagert. Zudem werden die Preise am Produkt nur verändert, wenn die Daten aus dem Modal übernommen werden
NEXT-3907 - Die Kundendaten in einer Bestellung unterstützen nun das "Firmen"-Feld
NEXT-3913 - Ein Fehler beim Verwenden von Admin Services in Plugins wurde behoben
NEXT-3945 - Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Coverbild nicht zwei Produkten gleichzeitig zugeordnet werden konnte
NEXT-3971 - Nummernkreise aus Promotions herausgenommen
NEXT-3976 - Vereinfacht die Nutzung von jQuery & Bootstrap in Plugins und Themes
NEXT-3995 - Fehlenden Textbaustein "Password vergessen" hinzugefügt
NEXT-4001 - Ünterstützung von Medien mit Klammern und Leerzeichen in der Storefront
NEXT-4017 - Textbaustein für die Installation von Sprachen aktualisiert
NEXT-4021 - ISO Codes werden nun richtig im Einstellungmodul für Sprachen angezeigt
NEXT-4027 - Anzeige der Erfolgsmeldung im Einrichtungs-Assistenten in Abhängigkeit der Lizenz überarbeitet
NEXT-4053 - Anzeigefehler auf der letzten Seite in der Fortschrittsanzeige der Einrichtungs-Assistenten behoben
NEXT-4059 - Ein Fehler in den Mailtemplates verhindert einen Bestellabschluß nicht mehr
NEXT-4076 - Setze vor den Migrationen "default_storage_engine=InnoDB"
NEXT-4086 - Code Editor in der Administration erkennt nun auch Löschungen als Änderungen
6.0.0 (EA1) 17.07.2019 Early Access
Min. Version:
6.0.0
Art des Releases:
Major
Projekt-Status:
Veröffentlicht
Release-Zeitpunkt:
17.07.2019 - 11:00
Umgesetzte Tickets:
issues.shopware.com
GitHub Repository:
github.com
Installation (6.0.0)

SHA256
eea7508800e95fbdd4cc89ada1a29aba429db82b41a94ae32bf9e34ea27a3697
Prüfsumme

Informationen

Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 6.0.0 oder größer benötigt.

Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

Changelog


NEXT-1840 - Hinzufügen eines Log Moduls in der Administration wo alle verschickten E-Mails eingesehen werden können
NEXT-2055 - Erweiterte Preise wurden optisch und technisch überarbeitet
NEXT-2318 - Hinzufügen von Themes in der Administration. Übersichts- und Detail-Seite so wie die Zuweisung von Themes zu einer Storefront
NEXT-2362 - Hinzufügen eines Bild-slider element und blocks für die Einkaufswelten
NEXT-2364 - Hinzufügen eines Product slider element und blocks für die Einkaufswelten
NEXT-2367 - Hinzufügen von einem Bildelement und Block für die Einkaufswelten
NEXT-2621 - Hinzufügen des theme:create Befehls um ein Beispiel Theme zu generieren
NEXT-2720 - Hinzufügen von vordefinierten Variabeln bei den E-Mail Vorlagen
NEXT-2828 - Ermöglicht den Wechseln zwischen WYSIWYG oder Code-Edit Modus
NEXT-2974 - Das Auswählen von Kategorien in den Produkten wurde mit einem Kategoriebaum deutlich vereinfacht
NEXT-3326 - Tabellenfunktion für den Texteditor. Ermöglich es Tabellen hinzuzufügen und diese über eine extra toolbar zu bearbeiten. Die Spaltengröße lässt sich über Drag&Drop bearbeiten
NEXT-3492 - Die Konfiguration befinden sich nun Core anstatt im Projekt-Template.
NEXT-3507 - Pflege von Preisen in verschiedenen Währungen in der Administration
NEXT-3510 - Plugin Support für die Storefront
NEXT-3528 - Standard Thumbnail-Größen 400x400, 800x800, 1920x1920 für die Ordner "Category Media", "Cms Page Media" und "Product Media" hinzugefügt
NEXT-3573 - Global Keyboard-Shortcuts hinzugefügt, welche eine schnelle Navigation zwischen den verschiedenen Ansichten innerhalb der Administration ermöglichen Weiterhin können Komponenten ihre eigenen Keyboard-Shortcuts registrieren, um Methoden innerhalb der Komponente aufzurufen.
NEXT-3577 - Helper erstellt, der es ermöglicht eine "MediaThumbnailCollection" als "picture"-Element zur Verfügung zu stellen
NEXT-3582 - Neue Methode "PluginManager.override()" eingefügt
NEXT-3585 - Plugin System von "src/script/helper/plugin/" nach "src/script/plugin-system/" geschoben
NEXT-3588 - Produkte enthalten vererbte Felder
NEXT-3678 - Grundpreise für Produkte werden in der Storefront ausgegeben.
NEXT-3679 - Fehlerbehebung wenn Plugins mit einem Symlink erstellt wurden. (fixpunkt)
NEXT-3682 - Plugins können nun weitere Bundles und Classmap Pfade hinzufügen. (fixpunkt)
NEXT-3706 - Ein neues CMS Element für eine Bilder-Galerie wurde hinzugefügt.
NEXT-3735 - Innerhalb eines überlappenden Dialogs wurde der "Erste Schritte-Assistent" hinzugefügt, welcher nach dem Installations-Vorgang gestartet wird Weiterhin wurde die Installation von Sprach-Plugins, PayPal-Einrichtung, Installation von Erweiterungen und die Lizenzierung implementiert
NEXT-3752 - Die EntityCollection Klasse in der Administration wurde optimiert.
NEXT-3763 - Support für eigene Theme Konfiguration wurde eingefügt.
NEXT-3770 - Es können nun Einheiten in der Administration verwaltet werden.
NEXT-3771 - Grundpreise in Produkten eingebaut
NEXT-3772 - Das Tag Feld bei den Kunden verhält sich nun genauso wie bei Bestellungen
NEXT-3786 - Überarbeitung der Power-Shortcut Übersicht
NEXT-3792 - Statistiken auf Dashboard eingebaut
NEXT-3793 - Hinzufügen eines Datumsfeld (ohne Zeit)
NEXT-3798 - Man kann nun eigene Bilder für Varianten hinterlegen, welche in der Storefront ausgegeben werden.
NEXT-3801 - Theme System - SASS per PHP kompilieren
NEXT-3805 - Es wurden einige Fehler am Text-Editor der Administration behoben.
NEXT-3812 - Platzhalter, wenn keine Werte vorhanden sind, für die Einstellungsseite Einheiten
NEXT-3813 - Setzen des Cover-Bildes korrigiert Weitere Prüfung eingebaut, um Fehler vorzubeugen die beim Öffnen der Medien Sidebar, wenn diese noch nicht initialisiert wurde
NEXT-3832 - Middleware Support für Worker Notifications eingebaut
NEXT-3839 - Es werden nun E-Mails für die Passwort-Wiederherstellung versendet.
NEXT-3851 - In den Grundeinstellungen können nun CMS Seiten für wichtige Shopseiten wie z.B. Datenschutz konfiguriert werden.
NEXT-3859 - In der Storefront wurde ein Scroll-To-Top Button integriert.
NEXT-3880 - Der Plugin Manager zeigt nun Empfehlungen für interessante Plugins an.
NEXT-3883 - Das Dashboard der Administration wurde mit hilfreichen Informationen und Statistiken versehen.
NEXT-3915 - Produkt Preis sind Pflichtfelder
NEXT-3917 - Eigenschaftszuordnungen optisch überarbeitet